Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Tischtennis: Lübecker Talente erkämpfen zweiten Platz

Lübeck: Archiv - 10.05.2022, 10.39 Uhr: Ein gelungenes Wochenende, das mit einem tollen zweiten Platz belohnt wurde, hatte die U15 Tischentennis-Jungenmannschaft der Lübecker Turnerschaft (TS) mit den Spielern Ole Nissen, Frederik Scheel, Jerk Heinemeyer, Daniel Hänert und Ove Laß.

Mit neuen Trikots (dank des neuen Sponsors CNC Trainer Nord) ging es gleich in der ersten Runde gegen den haushohen Favoriten TSV Schwarzenbek an den Tisch – es gab das erwartete klare Ergebnis mit 0:6.

Anschließend konnte sich das junge Lübecker Team drei hohe Siege erspielen. Nur beim ärgerlichen 3:6 gegen Quickborn musste dann den Gegnern gratuliert werden.

Am Ende reichte es aber, aufgrund des besseren Spielverhältnis, noch zu einem beachtlichen zweiten Platz.

Die Endplatzierung:

1. TSV Schwarzenbek
2. Lübecker TS
3. TuS Holstein Quickborn
4. SuS Waldenau
5. TSV Kronshagen
6. TSV Vineta Audorf

Das junge Team konnte sich über einen guten zweiten Platz freuen. Foto: Verein.

Das junge Team konnte sich über einen guten zweiten Platz freuen. Foto: Verein.


Text-Nummer: 151577   Autor: LT/TS/Red.   vom 10.05.2022 um 10.39 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.