Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

5.000 Euro für die Flüchtlingshilfe

Lübeck: Mit einer großzügigen Spende von 5.000 Euro unterstützen die Schwartauer Werke GmbH die Arbeit der Johanniter-Unfall-Hilfe mit geflüchteten Menschen, vorwiegend aus der Ukraine. "Wir freuen uns sehr über diese Spende", zeigt sich Yonathan Arnold, zuständiger Bereichsleiter, dankbar.

"Wir werden das Geld insbesondere für Projekte mit Kindern und Jugendlichen in den Unterkünften einsetzen, also zum Beispiel für Spiel- und Malsachen." Diese Angebote sind nicht nur wichtig, um den Kindern und Jugendlichen in ihrer Freizeit eine Beschäftigung anzubieten, sondern auch für das Gemeinschaftsgefühl und den Austausch. Die Spende wird daher insbesondere in den Not- und Gemeinschaftsunterkünften in der Lübecker Region eingesetzt.

Die großzügige Spende der Schwartauer Werke wird den Not- und Gemeinschaftsunterkünften in der Lübecker Region zugutekommen.

Die großzügige Spende der Schwartauer Werke wird den Not- und Gemeinschaftsunterkünften in der Lübecker Region zugutekommen.


Text-Nummer: 151609   Autor: Johanniter/Red.   vom 11.05.2022 um 16.33 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.