Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Wir machen den Strand sauber!

Lübeck - Travemünde: Franz Fischer absolviert ein Freiwilliges Ökologisches Jahr. Und er hat eine besondere Tour organisiert, die am Donnerstag in Travemünde startete. Zusammen mit weiteren Freiwilligen macht er sich entlang der Ostsee auf den Weg nach Flensburg. Unterwegs werden die Strände gesäubert und die Passanten auf die Folgen der Verschmutzung aufmerksam gemacht.

Bild ergänzt Text

In Travemünde gab es Unterstützung vom BUND Lübeck. Obwohl der Kurbetrieb den Strand für das Anbaden am Samstag schon vorbereitet und schrittweise säubert, fanden die Mitglieder des Ökologischen Bundesfreiwilligendienstes noch viele kleine Dinge, die anderen Strandgästen kaum auffallen, wie zum Beispiel viele Zigarettenkippen, die als sehr schädlich gelten.

Bild ergänzt Text

"Um den vielfachen ökologischen Krisen zu begegnen und sie zu überwinden, müssen wir jetzt mit aller Kraft handeln", so der Organisator des Projektes Franz Fischer. Und das nicht nur mit dem Sammeln von Müll. Die Aktivisten sind mit dem Fahrrad unterwegs. Sie diskutieren mit den Passanten nicht nur über Müll, besonders das Plastik in der Ostsee, sondern auch über klimaneutrale Mobilität.

Die Gruppe startete ihre Tour am Donnerstag in Travemünde. Fotos: Karl Erhard Vögele

Die Gruppe startete ihre Tour am Donnerstag in Travemünde. Fotos: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 151648   Autor: KEV/red.   vom 12.05.2022 um 19.45 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.