Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Weiterbildung an der EPS zum Staatlich geprüften Techniker

Lübeck: Archiv - 16.05.2022, 09.22 Uhr: Für das kommende Schuljahr, ab August 2022 bietet die Emil-Possehl-Schule Lübeck noch Weiterbildungsplätze zur Staatlich geprüften Technikerin beziehungsweise zum Staatlich geprüften Techniker in den Fachrichtungen Maschinentechnik oder Elektrotechnik an. Berufsbegleitend dauert die Ausbildung vier Jahre und findet an zwei Abenden in der Woche von 18 bis 21.15 Uhr und samstags von 7.15 bis 13.10 Uhr statt. Während der Schulferien entfällt der Unterricht.

Bild ergänzt Text

Neben allgemeinbildenden Fächern, wie Mathematik, Deutsch, Englisch und Naturwissenschaften, erfolgt der Unterricht beispielsweise in der Fachrichtung Elektrotechnik in Betriebswirtschaft, Elektrotechnik, Elektronik, Technische Informationsverarbeitung, Energietechnische Systeme oder Energie- und Antriebselektronik. Dafür stehen die mit Beamern, Dokumentenkameras und Computern ausgestatteten Räume sowie technisch hochwertige Labore und Werkstätten der Emil-Possehl-Schule zur Verfügung.

Die Absolventinnen und Absolventen erhalten nicht nur den Abschluss als Staatlich geprüfte Technikerin beziehungsweise als Staatlich geprüften Technikers, sondern auch den Titel ,,Bachelor Professional“ gemäß des Deutschen Qualifikationsrahmens (DQR 6). Auch ist es möglich, im Rahmen der Ausbildung die Ausbildereignungsprüfung abzulegen. Im Bereich der Maschinentechnik stellt das mehrmonatige Abschlussprojekt in Kooperation mit einem Unternehmen aus Lübeck und Umgebung ein Highlight dar.

Für die kostenlose Weiterbildung müssen folgenden Voraussetzungen erfüllt sein: Mittlerer Schulabschluss und Abschluss in einem einschlägigen Beruf. Die notwendige Berufserfahrung kann während der berufsbegleitenden Weiterbildung erworben werden. Weitere Informationen zu den Bewerbungsunterlagen und ausführliche Beschreibungen des Bildungsganges sind auf der Homepage der Emil-Possehl-Schule unter www.epshl.de zu finden.

Nähere Auskünfte, wie zu den Voraussetzungen, im Ausland erworbenen Abschlüssen oder zu den Möglichkeiten einer vollzeitschulischen Weiterbildung, erteilen das Sekretariat der Emil-Possehl-Schule unter 0451/122-86900 oder Herr Birk unter 0451/122-87022.

Die Emil-Possehl-Schule bietet eine kostenlose berufsbegleitende Fortbildung zum Staatlich geprüften Techniker an. Fotos: EPS

Die Emil-Possehl-Schule bietet eine kostenlose berufsbegleitende Fortbildung zum Staatlich geprüften Techniker an. Fotos: EPS


Text-Nummer: 151657   Autor: EPS   vom 16.05.2022 um 09.22 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.