Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

VfB Lübeck gewinnt Test gegen Reinfeld mit 5:0

Lübeck: Archiv - 13.05.2022, 21.22 Uhr: Mit einem standesgemäßen 5:0 (3:0)-Sieg im Testspiel gegen Oberligist Preußen Reinfeld stimmte sich der VfB Lübeck in der punktspielfreien Woche auf das Landespokalendspiel am kommenden Samstag beim TSB Flensburg ein.

Vor 372 Zuschauern auf der Lohmühle zeigte die Lübecker Mannschaft, die im Gedenken an den verstorbenen früheren Zeugwart Thomas Lange mit Trauerflor spielte, dabei phasenweise gute Kombinationen. Der Sieg war in der Höhe verdient.

Den Torreigen eröffnete dabei Morten Rüdiger, der nach zehn Minuten mit einem Schuss von der Strafraumgrenze flach ins rechte Eck zum 1:0 traf. Exakt zehn Minuten später legte Mirko Boland den zweiten Treffer nach. Vorausgegangen war hier eine schöne Vorarbeit von Samuel Abifade und Rüdiger über die linke Seite. Dem dritten Treffer ging ein schöner Pass in die Tiefe von Abifade voraus, der Boland freispielte. Der Routinier legte uneigennützig für Malek Fakhro ab, der zum 3:0 vollendete (22.). Auch wenn das Spiel nicht durchgehend diesen hohen Unterhaltungswert hatte – der VfB hatte alles im Griff und ließ keine echte Reinfelder Torchance zu.

Das blieb auch nach dem Seitenwechsel so. Mit einer starken Einzelaktion erhöhte Abifade auf 4:0 – er hatte sich von der rechten Seite durchgetankt und vollendete mit einem platzierten Schuss in die lange Ecke (53.). Nur drei Minuten später fiel im Anschluss an eine Boland-Ecke der fünfte Treffer, Mateusz Ciapa drückte aus kurzer Distanz ein. Extrem viele Wechsel auf beiden Seiten sorgten anschließend dafür, dass spielerische Höhepunkte seltener wurden. Alle derzeit fitten Feldspieler erhielten von Trainer Lukas Pfeiffer aber noch einmal die Chance, sich zumindest eine halbe Stunde zu präsentieren.

In der kommenden Woche, in der auch der noch erkrankte Keeper Eric Gründemann zurückerwartet wird, beginnt dann die gezielte Vorbereitung auf das Endspiel, in dem eine in den letzten Monaten sehr ansprechende Saison mit dem Pokalsieg gekrönt werden könnte.

Der VfB Lübeck hat das Testspiel gegen Reinfeld deutlich gewonnen.

Der VfB Lübeck hat das Testspiel gegen Reinfeld deutlich gewonnen.


Text-Nummer: 151669   Autor: VfB   vom 13.05.2022 um 21.22 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.