Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Auto kommt von Straße ab - Ballonfahrer hilft

Lübeck - St. Jürgen: Archiv - 16.05.2022, 12.41 Uhr: Am Sonntag, 15. Mai 2022, geriet in Lübeck eine Fahrzeugfahrerin mit ihrem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab und kam auf einem Feld zum Stehen. Ein Heißluftballon befand sich gerade im Landeanflug auf die besagte Wiese. Der Ballonführer beobachtete den Unfallhergang, alarmierte die Polizei und leistete nach der Landung Erste-Hilfe.

Gegen 7.30 Uhr fuhr ein Ballonfahrer mit seinem Ballon über ein Feld neben der Kronsforder Hauptstraße in Lübeck. Dort beabsichtigte der 46-jährige Lübecker zu landen. Während dieses Vorgangs bemerkte er ein Fahrzeug, dass geradewegs in Richtung Kronsforde unterwegs gewesen war und nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Der Opel einer 74-jährigen Lübeckerin blieb nach etwa 150 Metern auf dem Feld stehen. Der Ballonführer alarmierte sofort die Rettungskräfte und begab sich nach der Landung zur Fahrzeugführerin. Hier leistete er Erste-Hilfe.

Ersten Erkenntnissen zur Folge könnte ein plötzlicher Krankheitsfall bei der Lübeckerin Grund für ihren Ausflug auf die Wiese gewesen sein. Sie wurde zur vorsorglichen Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand leichter Sachschaden. Der Ehemann der Verunfallten kümmerte sich nach Rücksprache mit dem Grundstückseigentümer um die Bergung des Fahrzeugs.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 151710   Autor: PD Lübeck   vom 16.05.2022 um 12.41 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.