Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Zwei Stunden Radfahrer kontrolliert: Keine Beanstandungen

Lübeck - St. Jürgen: Archiv - 18.05.2022, 14.50 Uhr: Am Dienstag, 17. Mai 2022, setzten Beamte des 4. Polizeireviers Lübeck ihre Kontrollen vom Radfahrverkehr unterhalb der Wallbrechtbrücke in der Ratzeburger Allee fort. Es zeigte sich, dass die Kontrollen Früchte tragen, es gab keine Beanstandungen.

In der Zeit von 7.30 Uhr bis 9.30 Uhr postierten sich zwei Beamte des vierten Reviers in der Ratzeburger Allee in Richtung stadteinwärts und kontrollierten unterhalb der Wallbrechtbrücke insgesamt 138 Radfahrende im Rahmen der Schulwegsicherung. Bei keinem der Radler konnten Verstöße festgestellt werden. Nur auf der Gegenseite fuhren drei Pedalleure bei Rotlicht über die Kreuzung. Diese konnten daher nicht kontrolliert und verwarnt werden. Insgesamt ein positives Ergebnis.

Auch ein positives Ergebnis, jedoch mit anderen Folgen, zeigte ein Drogenschnelltest bei einem 27-jährigen Autofahrer aus Lübeck. Dieser wurde von denselben Beamten im späteren Verlauf mit dem zivilen Streifenwagen in der Falkenstraße kontrolliert. Der Test reagierte auf die Einnahme von Amphetaminen. Der junge Mann muss sich nun in einem Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen des Verdachts des Führens eines Fahrzeugs unter dem Einfluss von Drogen und Medikamenten verantworten. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Ein weiterer Fahrzeugführer nutzte während der Fahrt sein Mobiltelefon. Er wird mit einem Bußgeld von 100 Euro plus Gebühren zur Kasse gebeten. Außerdem erhält er einen Punkt in Flensburg.

Die häufigen Kontrollen in diesem Bereich zeigen Wirkung: Am Dienstag gab es keine Beanstandungen. Foto: STE/Archiv

Die häufigen Kontrollen in diesem Bereich zeigen Wirkung: Am Dienstag gab es keine Beanstandungen. Foto: STE/Archiv


Text-Nummer: 151761   Autor: PD Lübeck   vom 18.05.2022 um 14.50 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.