Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

MS Insignia besucht Travemünde

Lübeck - Travemünde: Archiv - 20.05.2022, 08.43 Uhr: Kreuzfahrtschiffe sind in den vergangenen Jahren nur noch selten in Travemünde zu sehen. Am Freitagmorgen machte die "MS Insignia" am Ostpreußenkai in Travemünde fest. Mit einer Länge von 180 Meter kann sie direkt an der Vorderreihe des Ortes anlegen.

Bild ergänzt Text

Bei diesigem Wetter konnte man die MS Insignia schon kurz nach 5 Uhr schemenhaft auf der Ostsee ausmachen. Kurz vor 6 Uhr passierte sie die Nordermole um Kurs auf die Siechenbucht zu nehmen. Dort drehte das Schiff und war gegen 6.30 Uhr am Ostpreußenkai fest.

Bild ergänzt Text

Das Schiff ist 180 Meter lang und 25 Meter breit. Bis zu 33 kmh (18 kn) schnell kann es knapp 700 Passagiere aufnehmen, die von 400 Besatzungsmitgliedern betreut werden.

Bild ergänzt Text

Das Kreuzfahrtschiff ist im Mai in der Ostsee unterwegs. Wer eine Reise buchen möchte: Vom 30. Mai bis 14. Juni ist die MS Insignia auf der Route von Stockholm nach Lissabon unterwegs. Dabei geht es am 3. Juni auch durch den Nord-Ostsee-Kanal. Und wer einen längeren Luxusurlaub sucht: Anschließend geht es über den Atlantik nach New York.

Am Freitagmorgen gegen 6 Uhr erreichte die MS Insignia Travemünde. Fotos: Karl Erhard Vögele

Am Freitagmorgen gegen 6 Uhr erreichte die MS Insignia Travemünde. Fotos: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 151787   Autor: KEV/red.   vom 20.05.2022 um 08.43 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.