Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Großbrand in Stockelsdorf

Stockelsdorf: Archiv - 22.05.2022, 17.58 Uhr: Am Sonntag, 22. Mai 2022, wurden die Feuerwehren in Stockelsdorf zu einem Schuppenbrand alarmiert. Das Feuer griff schnell auf ein Wohngebäude über. Zwei Personen wurden verletzt. Die Alarmierung musste auf "Feuer groß - Menschenleben in Gefahr" erhöht werden.

Bild ergänzt Text

Über der Tannenbergstraße stand eine große Rauchsäule. Nach ersten Erkenntnissen war das Feuer in einem überdachten Bereich zwischen einem Schuppen und dem Wohngebäude ausgebrochen. Zwei Personen versuchten noch, das Feuer in Gewalt zu bekommen. Sie erlitten Brandverletzungen.

Bild ergänzt Text

Die Freiwilligen Feuerwehren Stockelsdorf und Mori rückten mit 70 Kameraden an. Zusätzlich wurden mehrere Rettungswagen und ein Notarzt an die Einsatzstelle geschickt. Die Feuerwehr konzentrierte sich auf die Rettung des Wohngebäudes. Der Schuppen war nicht mehr zu retten.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 25.000 Euro. Die Kripo hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

In Stockelsdorf kam es am Sonntagmittag zu einem Gebäudebrand. Zwei Personen wurden verletzt. Fotos: VG

In Stockelsdorf kam es am Sonntagmittag zu einem Gebäudebrand. Zwei Personen wurden verletzt. Fotos: VG


Text-Nummer: 151827   Autor: VG   vom 22.05.2022 um 17.58 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.