Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Sehr ruhiger Vatertag in Lübeck

Lübeck: Archiv - 26.05.2022, 18.59 Uhr: Am traditionellen Vatertag hatte die Polizei bis zum späten Nachmittag außergewöhnlich wenig Arbeit. Für die Zeit bis 17 Uhr meldet die Einsatzleitstelle für Lübeck "null Platzverweise, null Gewahrsamnahmen". Dafür waren offenbar viele Väter mit ihren Familien unterwegs.

Bild ergänzt Text

Strandwetter gab es am Feiertag zwar nicht, aber Travemünde war trotzdem gut besucht. Viele Familien kamen zum Fest mit Live-Musik, das noch bis Pfingsten läuft. Und offenbar probierten viele den Promenaden-Rundlauf aus. An der Fußgängerfähre bildeten sich zeitweise lange Warteschlangen.

Männer-Gruppen mit Bollerwagen und viel Alkohol im Gepäck waren hier genauso selten wie im Rest von Lübeck. Die Polizei meldet einige "Ansprachen" an Gruppen, die etwas über die Stränge geschlagen haben. Die Aufforderungen wurden ohne weitere Probleme akzeptiert. Weiteres Einschreiten war nicht notwendig.

Am Vatertag gab es viele Ausflügler, aber wenige Probleme. Fotos: Karl Erhard Vögele

Am Vatertag gab es viele Ausflügler, aber wenige Probleme. Fotos: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 151904   Autor: VG   vom 26.05.2022 um 18.59 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.