Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

IHK berät zur Unternehmensnachfolge

Lübeck: Archiv - 30.05.2022, 08.32 Uhr: Ein eigenes Unternehmen zu führen, eigene Ideen zu verwirklichen und selbstständig zu handeln, muss kein Wunschtraum sein. Mit ihrer Initiative „Mein Unternehmen Zukunft“ will die IHK zu Lübeck Menschen für das Unternehmertum begeistern.

Die Übernahme eines Betriebes ist eine Möglichkeit für den Einstieg in die Selbstständigkeit. Zugleich will die IHK Unternehmer dafür sensibilisieren, eine Übergabe rechtzeitig einzuleiten. Regelmäßig berät die IHK daher ihre Mitglieder, die eine Unternehmensnachfolge planen oder bald einleiten wollen. Beim nächsten Online-Termin am Donnerstag, 2. Juni 2022, erfolgt die Beratung in Einzelgesprächen.

Die IHK-Berater arbeiten eng mit externen Experten zusammen. Für den Übergabeprozess erstellen sie unter anderem Leitfäden zu den Themen Vorbereitung und Organisation der Unternehmensnachfolge, Suche und Auswahl von Nachfolgekandidaten sowie dem Aufbau von Finanzierungen. Auch Themen wie Mediation oder Coaching lassen sich in den streng vertraulichen Einzelberatungen individuell und diskret erörtern. Die Beratungszeit ist auf eine Stunde begrenzt und kostenfrei. Anmeldung und individuelle Terminvergabe bei der IHK zu Lübeck, Birgit Dreßler, Telefon 0451/6006-177 oder per E-Mail an dressler@ihk-luebeck.de.

Die IHK berät zur Unternehmensnachfolge.

Die IHK berät zur Unternehmensnachfolge.


Text-Nummer: 151943   Autor: IHK   vom 30.05.2022 um 08.32 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.