Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Nach 12 Jahren: Pastorenehepaar verlässt Krummesse

Herzogtum Lauenburg: Archiv - 01.06.2022, 12.22 Uhr: Sie kamen als Team und gingen nun als Team: Das Pastorenehepaar Friederike und Ulrich Schwetasch hat die Kirchengemeinde Krummesse Anfang Mai verlassen. In Neumünster wollen die beiden zukünftig ihren wohlverdienten Ruhestand genießen. In Krummesse hat indes Pastorin Judith Fincke die Aufgaben in der Kirchengemeinde von den Eheleuten Schwetasch übernommen.

Fast zwölf Jahre haben Friedrike und Ulrich Schwetasch in der Kirchengemeinde Krummesse gewirkt. Im August 2010 trat das Ehepaar seinen Dienst mit eineinhalb Stellen an. Eine zerrissene Zeit voller Konflikte sei das damals gewesen, erinnert sich Ulrich Schwetasch. Versöhnung stand deshalb ganz oben auf der To-do-Liste des Pastorenehepaares. Aber natürlich ist ein über einem Jahrzehnt wesentlich mehr geschehen in Krummesse. "Die Gründung der Pfadfindergruppe und das stetige Wachsen der Kinder- und Jugendarbeit", nennt Ulrich Schwetasch eines seiner Highlights aus dieser Zeit.

Friederike Schwetasch erinnert sich gerne an die großen Tauffeste am Beidendorfer See 2019 und 2022. In der positiven Bilanz der beiden findet sich auch die Neugestaltung des Krummesser Friedhof. Und natürlich, in den kräftezehrenden Corona-Jahren mit den Menschen in Kontakt zu bleiben und die Kirchengemeinde lebendig zu halten. Anfang Mai haben sich Ulrich und Friederike Schwetasch nun aus Krummesse verabschiedet. Sind umgezogen nach Neumünster-Tungendorf. "Ich will nicht mehr über Kirchenpolitik nachdenken und erst einmal gründlich ausschlafen", sagt Ulrich Schwetasch über seine Ruhestandspläne. Friederike Schwetasch freut sich besonders auf ihren Einsatz bei ihren Enkeln und die Arbeit in Haus und Garten. Zumindest Friederike Schwetasch aber hat sich von der Kirchenarbeit noch nicht ganz verabschiedet. Sie organisiert die Gesamttagung "Kirche mit Kindern", die am Erntedankwochenende in Lübeck stattfinden soll.

Das Pastorenpaar Friederike und Ulrich Schwetasch hat seit 2010 in der Kirchengemeinde  Krummesse gewirkt. Foto: privat

Das Pastorenpaar Friederike und Ulrich Schwetasch hat seit 2010 in der Kirchengemeinde Krummesse gewirkt. Foto: privat


Text-Nummer: 151976   Autor: Oliver Pries   vom 01.06.2022 um 12.22 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.