Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Kunst am Kai: Erika und Klaus Mann-Abend

Lübeck: Archiv - 01.06.2022, 10.46 Uhr: Am Freitag, dem 3. Juni, veranstaltet das Buddenbrookhaus im Schuppen "Kunst am Kai" in der Willy-Brandt-Allee um 19.30 Uhr einen Abend rund um Erika und Klaus Mann. Die berühmten Kinder von Thomas Mann waren beide Schriftsteller, Bohemiens, Antifaschisten, stets rastlos auf der Suche und kreuz und quer durch Europa und die USA unterwegs.

Die Schauspielerin Ute Maria Lerner und der Schauspieler und Sänger Mark Weigel haben diesen beiden Persönlichkeiten ein Programm gewidmet, in dem sie sich im Rahmen einer szenischen Lesung sowohl den Künstlern als auch den Menschen Erika und Klaus Mann annähern. Es wird aus Briefen und Tagebucheinträgen rezitiert sowie ein fiktives Interview mit Erika und Klaus geführt. Zudem ertönen die Klänge beispielsweise der Kindertotenlieder von Mahler, aber auch von Erika Manns Schlager "Es kräht kein Hahn danach" in der Fassung von Therese Giehse.

Der Abend wird moderiert von Dr. Caren Heuer, wissenschaftliche Mitarbeiterin des Buddenbrookhauses, und findet in Kooperation mit der Heinrich Böll-Stiftung statt.

Der Eintritt beträgt 12 Euro, ermäßigt 8 Euro, und findet im Schuppen "Kunst am Kai" in der Willy-Brandt-Allee 31C statt. Karten sind erhältlich im Museumsshop "Buddenbrooks am Markt" beziehungsweise telefonisch unter 0451/122 4190 oder per Mail unter shop@buddenbrookhaus.de.

Zudem besteht die Möglichkeit, Karten an der Abendkasse am Schuppen "Kunst am Kai" zu erwerben.

Weitere Informationen unter www.buddenbrookhaus.de/programm

Ute Maria Lerner und Mark Weigel als Erika und Klaus Mann. Foto: Ute Maria Lerner.

Ute Maria Lerner und Mark Weigel als Erika und Klaus Mann. Foto: Ute Maria Lerner.


Text-Nummer: 151977   Autor: Lübecker Museen   vom 01.06.2022 um 10.46 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.