Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Polizei meldet normale Sommernacht

Lübeck: Archiv - 05.06.2022, 08.51 Uhr: Mit den langen Abenden beginnen für die Lübecker Polizei wieder die einsatzreichen Sommernächte. In der Nacht zu Pfingstsonntag verzeichneten die Beamten viele kleinere Einsätze.

Größere Einsatzlagen gab es nicht. In der Regel beschäftigten Ruhestörungen und Streitigkeiten die Beamten. So kam es gegen 22.30 Uhr an der Puppenbrücke zu einem Streit mit sechs Personen. Vier Streifenwagen rückten an, um die Kontrahenten zu trennen.

Die Polizei beschäftigten in der Nacht zu Pfingstsonntag viele Ruhestörungen und Streitigkeiten. Foto: STE

Die Polizei beschäftigten in der Nacht zu Pfingstsonntag viele Ruhestörungen und Streitigkeiten. Foto: STE


Text-Nummer: 152058   Autor: VG   vom 05.06.2022 um 08.51 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.