Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Absackung: Stecknitzstraße ab Freitagabend gesperrt

Lübeck - Moisling: Aufgrund einer Versackung unterhalb des Asphaltaufbaus, müssen ab dem 10. Juni außerplanmäßige grundhafte Straßenbauarbeiten in der Stecknitzstraße ausgeführt werden. Die stark befahrene Straße verbindet den Stadtteil Moisling mit Genin. Das dürfte zu erheblichen Verkehrsbehinderungen führen.

Ursprünglich war die Sanierung der Stecknitzstraße lediglich mittels DSK Verfahren ("Dünne Asphaltdeckschichten in Kaltbauweise") geplant. In dem schadhaften Bereich muss nun kurzfristig der komplette Straßenaufbau bis zu einer Tiefe von 1,10 Meter ersetzt werden. Die Arbeiten können nur unter Vollsperrung durchgeführt werden.

Die Sanierungsmaßnahme beginnt am Freitag, 10. Juni 2022, ab 20 Uhr und sind voraussichtlich bis Montag, 13. Juni 2022, um 5 Uhr abgeschlossen. In dieser Zeit ist für Kraftfahrzeuge kein Durchgangsverkehr möglich, eine entsprechende Umleitung wird ausgeschildert. Der Fuß- und Radverkehr ist von der Maßnahme nicht betroffen.

"Die Hansestadt Lübeck bedankt sich für das Verständnis der Lübecker Bürger und bei den beteiligten Unternehmen für den kurzfristigen Einsatz", so die Stadtverwaltung.

Im Bereich Moisling ist am Wochenende mit erheblichen Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Im Bereich Moisling ist am Wochenende mit erheblichen Verkehrsbehinderungen zu rechnen.


Text-Nummer: 152133   Autor: Presseamt Lübeck/red.   vom 09.06.2022 um 12.41 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.