Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

FDP: Kostenfreie Tampons und Binden in städtischen Gebäuden

Lübeck: Der Sozialausschuss hat mit großer Mehrheit einen Antrag der FDP gebilligt, der den Weg für kostenfreie Menstruationsartikel in öffentlichen Gebäuden frei machen könnte. Beschlossen wurde, den Bürgermeister um eine Prüfung zu bitten, wie unter anderem in Schulen und anderen Gebäuden der Stadt Artikel für die Periode-Hygiene ohne Kosten für die Nutzerinnen zur Verfügung gestellt werden können.

Hierzu erklärt Lea Seidl, die für die FDP die Initiative im Sozialausschuss vertreten hat:

(")Unser Ziel ist es, Frauen beim unerwarteten Einsetzen der Periode, Tampons und Binden zur Verfügung zu stellen und sich damit auch eventuellen Tabus bezüglich der Periode entgegen zu stellen. An der Europa Universität Flensburg wird dies schon umgesetzt und wurde positiv von den Studenten aufgenommen. Mit dem Antrag haben wir eine Initiative aufgegriffen, für die sich die Jungen Liberalen in Schleswig-Holstein stark gemacht haben.

Uns schwebt vor, in den sanitären Anlagen städtischer Schulen, Berufsbildungszentren und Förderzentren, in öffentlichen Gebäuden der Hansestadt Lübeck, in Angeboten der offenen Jugendarbeit, Jugendhilfe und Wohnungslosenhilfe sowie in Einrichtungen zur Beratung von Frauen dieses Angebot zur Verfügung zu stellen.

Beschlossen wurde vom Sozialausschuss auf unseren Antrag hin jetzt die Überprüfung des Bedarfs, der Finanzierung und der Umsetzbarkeit an den genannten Standorten.(")

Auf Antrag der FDP wird geprüft, ob in städtischen Gebäuden kostenlos Artikel für die Periode-Hygiene bereit gestellt werden können.

Auf Antrag der FDP wird geprüft, ob in städtischen Gebäuden kostenlos Artikel für die Periode-Hygiene bereit gestellt werden können.


Text-Nummer: 152165   Autor: FDP   vom 11.06.2022 um 14.17 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.