Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Diskussion: Wie geht es mit uns weiter?

Lübeck: Im vergangenen Jahr setzte sich das Theaterprojekt „Facetten – von Jetzt bis Morgen“ mit der Frage: „Wie geht es mit uns weiter?“ auseinander. Daran schließt sich am Mittwoch, 15. Juni 2022, um 19 Uhr in der Diele, Mengstraße 41-43, eine Diskussion an.

Zwei Experten schildern aus ihrer Sicht die aktuelle gesellschaftliche Situation oder Problematik und ziehen aus ihrer Expertise heraus Schlüsse für die Zukunft, die in Form von Vermutungen, Wünschen oder Befürchtungen formuliert werden. Nach den Vorträgen ist die Diskussion zu der Thematik eröffnet. Begleitend werden Szenen des Theaterstücks im städtischen Raum als Video gezeigt.

Referenten:

Prof. Dr. Marcus Menzl, Technische Hochschule Lübeck
„Die Stadt: Spiegelbild der Gesellschaft und Bühne urbaner Zukünfte“
Prof. Dr. Marcus Menzl, Professor für Soziologie der gebauten Umwelt und Studiengangsleiter Stadtplanung an der Technischen Hochschule Lübeck. Vor der Tätigkeit in Lübeck war er zwischen 2007 und 2017 Mitarbeiter der HafenCity Hamburg GmbH und dabei verantwortlich für die sozialen Entwicklungsprozesse in dem neu entstehenden Stadtteil HafenCity.

Charlotte Stenzel, Fridays For Future
„Forderungen - Umdenken – Visionen: Umkämpfte Räume einer klimagerechten Welt“
Charlotte Stenzel ist 22 Jahre alt und seit 2020 bei Fridays for Future Lübeck aktiv. Sie studiert Geographie in Kiel und ist Mitbegründerin des Lübecker Urban Gardening-Projektes "Grüne Beckergrube". Bei Fridays for Future engagiert sie sich für eine fossilfreie Mobilitäts- und Bauwende und mit den Hochbeeten möchte sie sich für eine Umnutzung des Straßenraums in mehr öffentlichen, belebten Raum einsetzen.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

Die Veranstaltung findet in der Diele in der Mengstraße statt.

Die Veranstaltung findet in der Diele in der Mengstraße statt.


Text-Nummer: 152182   Autor: Veranstalter/red.   vom 12.06.2022 um 13.52 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.