Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Mit dem historischen Sonderzug von Lübeck nach Rügen

Lübeck: Der Verein „Historische Eisenbahnfahrzeuge Lübeck e.V. (HEL) – im KulturLokschuppen Neumünster lädt Interessierte ein, am Samstag, 2. Juli 2022, mitzufahren zu einem Tagesausflug im historischen Zug in das Ostseebad Binz auf der Insel Rügen.

Bild ergänzt Text

Vor Ort verbleiben voraussichtlich fünf Stunden Aufenthalt zur freien Zeiteinteilung. Sicherlich ist das Seebad Binz schon sehenswert mit dem Bäderbaustil, aber auch Ausflüge wie mit der Schmalspurbahn oder Schiffsfahrten dürfen die Freizeit bereichern. Vor Ort bieten die Veranstalter eine Rundfahrt mit dem Jagdschloss-Express an. Durch die Mitfahrt unterstützen die Teilnehmer den Verein und den Erhalt und Aufbau von historischen Wagenmaterial für die Nachwelt.

Als Zugpferd kommt eine Diesellok der BR 218 aus der V 160-Familie zum Einsatz die in 1970er Jahren gebaut wurde. Die Fahrgäste reisen in gemütlichen Abteilwagen darunter ehemalige 1. Klasse InterCity Wagen aus den 1970er Jahren, dem Hanse Treff und dem letzten 1./2. Klasse Reisezugwagen ABm 223 mit Baujahr 1956.

Der Sonderzug des HEL fährt um 6.30 Uhr morgens in Neumünster ab und hält in Pinneberg (6.39 Uhr), Hamburg Hbf (7.15 Uhr), Ahrensburg (8.03 Uhr), Bargteheide (8.12 Uhr), Bad Oldesloe (8.18 Uhr), Reinfeld in Holstein (8.26 Uhr) und Lübeck Hbf (8.35) Uhr. Die Fahrt kostet ab Lübeck für Erwachsene 89 Euro in der 2. Klasse und 104 Euro in der 1. Klasse.

Alle Informationen zur Fahrt sind auf der Internetseite des Vereins unter www.helev.de zu finden.

Für die Sonderfahrt stehen in der 2. Klasse nur noch wenige Plätze zur Verfügung. Fotos: Veranstalter

Für die Sonderfahrt stehen in der 2. Klasse nur noch wenige Plätze zur Verfügung. Fotos: Veranstalter


Text-Nummer: 152197   Autor: Veranstalter/red.   vom 13.06.2022 um 11.21 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.