Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

VfB Lübeck verpflichtet Niklas Kastenhofer

Lübeck: Der VfB Lübeck freut sich über einen weiteren Neuzugang. Mit Niklas Kastenhofer stößt vom Halleschen FC ein Innenverteidiger zu den Grün-Weißen. Der 23-Jährige unterschrieb an der Lohmühle einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024, der für die Regionalliga und 3. Liga Gültigkeit besitzt.

Beim Halleschen FC absolvierte Kastenhofer in der abgelaufenen Spielzeit 19 Spiele in der 3. Liga. Bei seinem Heimatverein genoss er bis 2015 seine fußballerische Ausbildung, ehe er eineinhalb Jahre in der U17 und U19 des FC Carl Zeiss Jena verbrachte. Dort bestritt der Abwehrmann 24 Partien in den Junioren-Bundesligen Nord/Nordost. Im Januar 2017 kehrte er dann zum HFC zurück und brachte es seitdem auf insgesamt 48 Einsätze in der 3. Liga (ein Tor).

VfB-Sportvorstand Sebastian Harms sagt über die Neuverpflichtung: „Mit Niklas konnten wir einen Spieler für unseren Weg beim VfB gewinnen, der in den vergangenen Jahren bereits in der 3. Liga seine Qualitäten nachgewiesen hat. Er besticht neben seinem außergewöhnlich hohen Einsatz insbesondere durch seine Schnelligkeit, seine leidenschaftliche Zweikampfführung, die hohe Intensität in seinem Spiel und seinen guten Spielaufbau. In den Gesprächen mit ihm haben wir sofort gemerkt, dass er totale Lust auf den VfB hat und sich seine persönlichen Ziele mit denen des VfB hundertprozentig decken. Zudem wird er mit seiner Persönlichkeit und seiner professionellen Einstellung unsere Mannschaft entscheidend bereichern.“

Niklas Kastenhofer sagt zu seinem Wechsel: „Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung und bin froh, dass alles so schnell und reibungslos geklappt hat. Die guten Gespräche mit dem Sportvorstand und mit dem Trainer haben mich überzeugt. Ich verspüre große Lust, gemeinsam mit unseren Fans Erfolge zu feiern und bin gespannt, wo die Reise hingeht. In jedem Fall habe ich richtig Bock, etwas zu reißen.“

Der VfB Lübeck meldet einen weiteren Neuzugang für die kommende Saison.

Der VfB Lübeck meldet einen weiteren Neuzugang für die kommende Saison.


Text-Nummer: 152205   Autor: VfB   vom 13.06.2022 um 16.54 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.