Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

OpenAir: Gemeinsames Grölen in den Wallanlagen

Lübeck: Endlich wieder Grölgruppe.. Nach mehr als zwei Jahren pandemiebedingter Zwangspause für alle Lagerfeuerbarden, Badewannensänger, Chorknaben, Duschprimadonnen und Proseccolerchen findet am 18. Juni 2022 (Beginn 21 Uhr, Einlass 20 Uhr) auf der Freilichtbühne in den Wallanlagen nun endlich wieder eine erste Zusammenkunft zum gemeinsamen Grölen statt.

Die Macher des Theater Combinales starten zum Spielzeitende wieder durch mit der "Grölgruppe". Sie ist seit 2011 eine feste Größe in der Stadt und Vorreiter für viele ähnliche Singalong-Projekte im Norden. Im Theatersaal in der Hüxstraße 115 hat man bisher noch von Tröpfcheninfektion beziehungsweise Atemnot hinter Masken abgesehen, aber nun soll es an der frischen Luft und im Großformat wieder so richtig losgehen.

Sigrid Dettlof, Ulli Haussmann und Knut Peters, die bewährten Gröleinheizer, erwarten zusammen mit ihren Stammmusikern Jens Ketelsen (Piano) und Olaf Koep (Schlagzeug) unterstützt durch den Bassisten Andreas Ketelhohn bis zu 2000 Mitsänger, die die Freilichtbühne zum Beben bringen sollen. Gemeinsam wird man in einer der kürzesten Nächte des Jahres den Sommer herbei singen – "mit Sonnenschein von Juni bis September".

Stevie Heydeck wird gewohnt launig durch den Abend führen und die Ergebnisse des Publikumsvotings moderieren. Denn was an diesem denkwürdigen Abend geschmettert wird, entscheidet wie immer die Mehrheit des Publikums, das aus einer Vorschlagsliste englischsprachiger und deutscher Perlen des Schlagers, Pops, Rocks und Evergreens, seine Favoriten auswählt.

Bild ergänzt Text

Und so wird gesungen, was gefällt und was das Zeug hält, bis in die Dunkelheit und bis es heißt: "Gute Nacht, Freunde."

Der Vorverkauf läuft bereits. Karten kosten 18 Euro regulär (ermässigt 12 Euro) und sind erhältlich an den üblichen Vorverkaufsstellen und über www.combinale.de sowie telefonisch unter 0451/78817.

Sängerinnen und Sänger, die noch Karten, der im letzten Jahr ausgefallenen Open-Air Grölgruppe haben, bitten die Organisatoren trotzdem eine Online-Buchung vorzunehmen und über den Abholungsbutton und eine kurze Nachricht, einen Kartentausch vorzunehmen. Alte, nicht eingetauschte Tickets können am Abend leider nicht akzeptiert werden.

Ulli Haussmann und Moderator Stevie Heydeck heizen dem Publikum ein. Fotos: Veranstalter.

Ulli Haussmann und Moderator Stevie Heydeck heizen dem Publikum ein. Fotos: Veranstalter.


Text-Nummer: 152245   Autor: Combinale/Red.   vom 15.06.2022 um 10.47 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.