Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Benzinpreise: Hohe Schwankungen in Lübeck

Lübeck: Zunächst einmal eine halbwegs erfreuliche Nachricht. Zum Messzeitpunkt am Mittwoch um 18 Uhr gab es in Lübeck nur eine Tankstelle, die für den Liter Superbenzin E5 2,00 Euro verlangte. Wir machen den Unfug ja nicht mit und runden sinnvoll auf, aber ganz exakt lag sie eben auch mit 1,99⁹ noch knapp darunter.

Bild ergänzt Text

Bei den restlichen von uns beobachteten Stationen war das deutlicher der Fall, so dass wir 33 Tankstellen unter 2,00 Euro feststellen konnten. Dadurch sank der Durchschnittspreis 18 Uhr leicht auf 1,97 Euro mit einer Schwankungsbreite von 1,93 bis 2,00 Euro.

Das bringt uns allerdings auf einen anderen interessanten Punkt. Wir haben einmal wieder stichprobenartig über den Tag Werte ermittelt, um die Taktik an den Zapfsäulen etwas näher zu beleuchten. Dabei haben wir folgende Werte zu zufälligen Zeiten ermittelt:

Zeit: Durchschnitt / Min / Max
10 Uhr: 2,09 / 2,06 / 2,13
13.45 Uhr: 2,08 / 2,05 / 2,14
16.30 Uhr: 2,01 / 1,95 / 2,11
21 Uhr: 1,94 / 1,92 / 1,99

Wie man sieht umfasst die maximal von uns zufällig festgestellte Spreizung am Tag die Preise von 1,92 Euro bis 2,14 Euro pro Liter, das ist immerhin eine Tagesdifferenz von 22 Cent. Auf eine Tankfüllung von 50 Liter Superbenzin E5 macht das immerhin 11 Euro aus, die man dadurch spart, dass man am heutigen Tage zur richtigen Zeit an der richtigen Stelle zum Zapfhahn greift.

Ganz deutlich wird, dass man am Abend tanken sollte. Im Moment ist das wenigstens so. Sollte sich daran etwas ändern, werden wir das in den kommenden Tagen sicherlich bemerken und unseren Lesern mitteilen.

Die Benzinpreise sind am Mittwochabend deutlich unter zwei Euro gefallen. Foto, Grafik: Harald Denckmann

Die Benzinpreise sind am Mittwochabend deutlich unter zwei Euro gefallen. Foto, Grafik: Harald Denckmann


Text-Nummer: 152263   Autor: Harald Denckmann   vom 15.06.2022 um 21.37 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.