Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Volksfest: Am ersten Abend wurde es gleich voll

Lübeck: Archiv - 18.06.2022, 10.58 Uhr: Guter Start für das erste Lübecker Volks- und Erinnerungsfest seit drei Jahren: Bei milden Temperaturen kamen am ersten Abend sehr viele Besucher auf den Platz neben der MuK. Viele Lübecker hatten lange auf ein Volksfest gewartet.

Bild ergänzt Text

Um 17 Uhr stach Bürgermeister Jan Lindenau mit zwei Schlägen das erste Bierfass an. Er hat sich in der Pandemie sehr für die Schausteller eingesetzt. So gab es im vergangenen Jahr ein "Mini-Volksfest" auf dem Markt, damit die Familien-Unternehmen zumindest etwas Umsatz machen könnten. Für das Fest neben der MuK wurden die Standgebühren erlassen, um die wirtschaftlichen Folgen der Pandemiezeit etwas abzumildern.

Bild ergänzt Text

Für die Schausteller stellte sich jetzt die Frage: Machen die Lübecker auch wieder mit? Am Freitagabend konnten sie eine sehr zufriedene Bilanz ziehen. Viele hatten das Fest vermisst und kamen gerne vorbei.

Bild ergänzt Text

Das Volks- und Erinnerungsfest läuft noch bis Sonntag, 26. Juni. Geöffnet ist von 15 bis 22 Uhr, freitags bis sonntags von 14 bis 23 Uhr. Mittwochs ist Familientag mit ermäßigten Preisen. Am Samstag, 25. Juni, treffen sich die Maskottchen der Lübecker Vereine auf dem Festplatz.

Bereits am ersten Abend kamen viele Besucher auf das Volksfest. Fotos: STE

Bereits am ersten Abend kamen viele Besucher auf das Volksfest. Fotos: STE


Text-Nummer: 152306   Autor: red.   vom 18.06.2022 um 10.58 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.