Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Sommertag: Ab an die Küste!

Lübeck: Auch wenn die Hitzewelle am Samstag Lübeck nur gestreift hat, gab es einen Ansturm auf die kühle Küste. Die Bahn musste teilweise Busse einsetzen, um die völlig überfüllten Züge zu entlasten. Bereits in der Nacht zu Sonntag wird das Wetter wieder deutlich schlechter.

Bild ergänzt Text

Im Süden wurde es am Samstag richtig heißt, an der Ostseeküste blieb es angenehm. Und so steuerten viele Tagesgäste die Lübecker Bucht an. Auf der A1 gab es dichten Verkehr von Hamburg in Richtung Norden. Viele Züge waren überfüllt. So meldete die Bahn besonders auf der Strecke Lübeck - Neustadt Probleme. Es gab durch hohes Aufkommen an Fahrgästen bis zu 40 Minute Verspätung. Gegen 11 Uhr stellte die Bahn zusätzliche Reisebusse in die Lübecker Bucht zur Verfügung, um alle Fahrgäste transportieren zu können.

Am Sonntag wird es entspannter. In der Nacht wird ein intensives Regengebiet erwartet, am Sonntag dreht der Wind auf nördliche Richtungen und bringt eine deutliche Abkühlung. Dazu kann es auch im Tagesverlauf noch leichten Regen geben.

Am Samstag füllten sich die Strände bereits am Vormittag mit Ausflüglern. Fotos: Karl Erhard Vögele

Am Samstag füllten sich die Strände bereits am Vormittag mit Ausflüglern. Fotos: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 152307   Autor: VG   vom 18.06.2022 um 11.20 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.