Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Ab sofort: Freier Eintritt für Jugendliche ins Museum

Lübeck: Bis 1. November können Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren mit der MuseumsCard kostenlos mehr als 130 Museen in Schleswig-Holstein besuchen. Auch Inhaber der Jugendleiter-Card haben mit der MuseumsCard freien Eintritt. Erstmals sind auch die Lübecker Katharinenkirche und das Holstentor dabei.

Die Leiterin der Kulturabteilung im Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein, Susanne Bieler-Seelhoff, hob zum Start die Bedeutung der MuseumsCard hervor: "Die MuseumsCard ermöglicht Schülern in unseren vielfältigen ländlichen und städtischen Räumen einen leichten Zugang zu kulturellem Erleben und Lernen. Ich freue mich zu hören, dass wieder zahlreiche neue Museen im Programm sind. Dank des Engagements der beteiligten Museen, des Landesjugendringes sowie der langjährigen Partnerschaft mit dem Sparkassenverband, dem Museumsverband sowie auch dem Nahverkehr Schleswig-Holstein ist die MuseumsCard eine echte Erfolgsgeschichte."

Die Sparkassen sind von Beginn an Partner der MuseumsCard und haben sie mit initiiert. „Die Sparkassen unterstützen die MuseumsCard aus voller Überzeugung, denn sie ermöglicht allen Kindern und Jugendlichen den Zugang zu mehr als 130 Museen im ganzen Land und damit zu Teilhabe an kultureller Bildung. Die Vielfalt und das Engagement der beteiligten Museen sind beeindruckend – das ist ein tolles Angebot und ich bin sicher, dass für jede und jeden etwas dabei ist. Es lohnt sich, in den kommenden Monaten auf Entdeckungsreise zu gehen“, so Gyde Opitz, Abteilungsleiterin Kommunikation und Gesellschaftliches Engagement des Sparkassen- und Giroverbandes für Schleswig-Holstein.

Knapp 130.000 Karten sind dieses Jahr in Sparkassen, Museen, Büchereien, Jugendverbänden, beim Landesjugendring sowie in vielen Tourist-Informationen erhältlich. Alternativ kann die MuseumsCard auf www.meine-museumscard.de oder als App kostenfrei aus dem Internet heruntergeladen werden. Die App zeigt teilnehmende Museen im Umkreis von 20 Kilometer an und informiert über Öffnungszeiten und Angebote für Kinder und Jugendliche.

Jochen Wilms, Vorsitzender des Landesjugendrings, freute sich über die Vielfalt des Angebots: "Nach der langen Zeit von Einschränkungen durch Corona haben Kinder und Jugendliche jetzt die Gelegenheit, mit der MuseumsCard im ganzen Land Natur und Kultur zu entdecken und dabei auch noch tolle Preise zu gewinnen!" Wer drei Stempel auf seiner MuseumsCard sammelt oder mit der MuseumsCard-App QR-Codes in den Museen scannt, kann eine Übernachtungsreise oder Sachpreise gewinnen. Außerdem gibt es einen Extrapreis für Gruppen, die ein Foto von sich im Museum einsenden.

An zwei Tagen in den Herbstferien, dem 13. und 20. Oktober 2022, wird die MuseumsCard zusätzlich zur Fahrkarte für NAH.SH, den Nahverkehr in Schleswig-Holstein: An diesen Aktionstagen können mit der MuseumsCard alle Busse und Bahnen des Nahverkehrs kostenlos genutzt werden.

Vom 19. Juni bis 1. November kommen Kinder und Jugendliche mit der Karte wieder kostenlos in Museen. Foto: Sparkasse Holstein

Vom 19. Juni bis 1. November kommen Kinder und Jugendliche mit der Karte wieder kostenlos in Museen. Foto: Sparkasse Holstein


Text-Nummer: 152312   Autor: MBK/red.   vom 19.06.2022 um 10.55 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.