Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Lübecks Grüne unterstützen Koalition im Land

Lübeck: Archiv - 27.06.2022, 22.08 Uhr: Am Montagabend haben die Delegierten des Landesverbands von Bündnis90/Die Grünen dem vorgeschlagenen Koalitionsvertrag zwischen den Grünen und der CDU mit großer Mehrheit zugestimmt. Knapp 100 Delegierte aus den Kreisverbänden haben in Neumünster diskutiert und am Ende mit überwältigender Mehrheit dem Vertrag und dem vorgeschlagenen Personaltableau der zukünftig Grünen Ministerien zugestimmt.

Dazu kommentiert Judith Bach, Kreisvorsitzende der Lübecker Grünen:

(")Wir freuen uns, dass die Mehrheit der Delegierten dem Vorschlag zugestimmt hat und die politische Arbeit im Landtag nun starten kann. Die Verhandlungsgruppen haben in den letzten Wochen intensiv daran gearbeitet, eine gute Arbeitsgrundlage für die nächste Legislatur zu erarbeiten, dafür sind wir sehr dankbar. Auch wenn natürlich einige Kompromisse eingegangen werden mussten, ist die Grüne Handschrift in jedem Kapitel deutlich erkennbar. Vor allem freuen wir uns über die deutlichen sozialen Fortschritte und gesteigerten Ziele im Klimaschutz. Bis 2040 das erste klimaneutrale Industrieland zu werden, ist ein großartiges Ziel für Schleswig-Holstein.(")

Stephan Wisotzki, Kreisvorsitzender der Lübecker Grünen, ergänzt:

(")Wir freuen uns außerdem über die Bekanntgabe der Zuständigkeiten innerhalb der Landesregierung und der neuen Landtagsfraktion. Unsere beiden Spitzenkandidatinnen Monika Heinold und Aminata Touré übernehmen das Finanzministerium beziehungsweise das Sozialministerium. Ebenfalls Teil der Landesregierung wird der ehemalige Grüne Energiestaatssekretär Tobias Goldschmidt, der das neu zugeschnittene Ministerium für Energiewende, Klimaschutz, Umwelt und Naturschutz übernehmen wird.

Im Landtag übernimmt als Teil der Grünen Landtagsfraktion unser für Lübeck-Süd direkt gewählter Abgeordneter Jasper Balke die fachlichen Zuständigkeiten für Gesundheit, Pflege, Hochschule, Wissenschaft, Ehrenamt und Sport. Für die Hansestadt Lübeck mit einem breiten ehrenamtlichen Engagement und als Hochschul- und Gesundheitsstandort sind diese fachlichen Zuständigkeiten besonders relevant. Deshalb freuen wir uns auf Jaspers Umsetzung seiner Kernthemen, sowie der intensiven Betreuung des Wahlkreises und der Hansestadt Lübeck und wünschen ihm viel Erfolg bei dieser Arbeit.(")

Die Lübecker Delegierten stimmten dem Koalitionsvertrag zu.

Die Lübecker Delegierten stimmten dem Koalitionsvertrag zu.


Text-Nummer: 152489   Autor: Grüne   vom 27.06.2022 um 22.08 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.