Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Anette Röttger rückt in den Landtag nach

Lübeck: Archiv - 28.06.2022, 15.50 Uhr: Lübeck ist mit fünf Abgeordneten im neuen Landtag vertreten: Anette Röttger rückt in die CDU-Fraktion nach. Der Grund: Drei CDU-Abgeordnete übernehmen Aufgaben als Staatssekretäre oder Bevollmächtigte in der Landesregierung. Damit können weitere Listenkandidaten in den Landtag einziehen.

Bei der Landtagswahl am 8. Mai war besonders der Wahlbezirk Lübeck-Süd spannend. Hier wurde statt der Amtsinhaberin der CDU der Kandidat der Grünen Jasper Balke mit 34,4 Prozent direkt gewählt. Anette Röttger kam auf 27,9 Prozent. Jetzt kann sie doch wieder in den Landtag einziehen, da die CDU die drei frei gewordenen Plätze in der Fraktion besetzen kann.

Am Dienstag stellte die CDU-Landtagsfraktion auch ihre personelle Besetzungen vor. Die Lübecker Abgeordneten sind weder in den Fraktionsarbeitskreisen noch als Ausschussvorsitzende vertreten.

Folgende Lübecker sind jetzt im Landtag:
Dagmar Hildebrand (CDU)
Dr. Hermann Junghans (CDU)
Anette Röttger (CDU)
Jasper Balke (Grüne)
Sophia Schiebe (SPD)

Anette Röttger rückt in den Landtag nach.

Anette Röttger rückt in den Landtag nach.


Text-Nummer: 152515   Autor: VG   vom 28.06.2022 um 15.50 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.