Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Fegefeuer unter Wasser

Lübeck - Innenstadt: Archiv - 02.07.2022, 16.40 Uhr: Am Sonnabendvormittag kam es im Fegefeuer zu einem Wasserrohrbruch. Trinkwasser sprudelte aus der Kopfsteinpflasterstraße. Der Wasseraustritt konnte schnell gestoppt werden, die Sperrung der Straße wird aber länger dauern.

Bild ergänzt Text

Unter der Straße war eine 150 Millimeter dicke Wasserleitung aus Gußeisen gebrochen. Die Leitung konnte schnell abgesperrt werden. Der Austausch konnte allerdings nicht gleich beginnen. In der Straße verläuft auch eine Mittelspannungsleitung. Es musste zunächst geprüft werden, ob die Leitung beschädigt und damit eine Gefahr beim Aufgraben ist. Von der abgeschnitten Wasserversorgung sind nach ersten Angaben nur wenige Haushalte betroffen.

In der Straße Fegefeuer kam es am Samstag zu einem Wasserrohrbruch. Fotos: HS

In der Straße Fegefeuer kam es am Samstag zu einem Wasserrohrbruch. Fotos: HS


Text-Nummer: 152604   Autor: VG   vom 02.07.2022 um 16.40 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.