Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Katharinenkirche: Viertel nach Zwölf-Konzert am Samstag

Lübeck: Archiv - 05.07.2022, 10.13 Uhr: Am Samstag, 9. Juli, gibt es um 12.15 Uhr in der Katharinenkirche wieder eine musikalische Gesellschaft der beliebten "Viertel nach Zwölf"-Konzerte. Es handelt sich dieses Mal um norddeutsche Musik aus den Kulturzentren Lübeck und Hamburg (Dietrich Buxtehude, Johann Adam Reinken, Johann Theile unter anderem).

Hintergrund des Programms ist ein Gemälde mit dem deutsch-niederländischen Komponisten und Organisten Jean Adam Reinken, dessen Begräbnisstätte die Katharinenkirche ist, und auf dem auch Dietrich Buxtehude und Johann Theile zu sehen sind. Es musizieren Anna Melkonyan und Barbara Köbele (Violine), Belen Sanchez (Violoncello), Ralph Lange (Laute) und Hans J. Schnoor (Cembalo). Der Eintritt beträgt zwei Euro, für Kinder 1,50 Euro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Weitere Informationen unter www.museumskirche.de/

Veranstaltungsort ist, auch dieses Mal, die Katharinenkirche.

Veranstaltungsort ist, auch dieses Mal, die Katharinenkirche.


Text-Nummer: 152642   Autor: Lübecker Museen   vom 05.07.2022 um 10.13 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.