Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

75 Jahre: Wasserwacht Lübeck feiert Jubiläum

Lübeck: Archiv - 05.07.2022, 10.33 Uhr: Ob es um Ausbildung und Training von Rettungsschwimmern geht, um die Absicherung von Regatten oder die Strandwache auf dem Priwall: Die Wasserwacht Lübeck und ihre Aktiven sind dabei. Die ehrenamtliche Gemeinschaft innerhalb des Deutschen Roten Kreuzes Lübeck sorgt seit nun schon 75 Jahren für die Sicherheit von Badegästen und ist die älteste Wasserwacht in Schleswig-Holstein. Das soll bei einem "Tag der Offenen Tür" am Samstag, dem 9. Juli, gefeiert werden.

Besucher auf dem Priwall können bei dieser Gelegenheit alles rund um die Strandrettungswache sehen und erleben, was das Besondere an der Wasserwacht ist sowie gemeinsam mit den Retterinnen und Rettern das Jubiläum feiern.

Ab 10 Uhr sind die Besucher am Samstag am Dünenweg 17 auf dem Priwall willkommen. Ein Höhepunkt ist um 14 Uhr ein Konzert von Lübecks Freibeutermukke mit Chart-, Pop- und Rockmusik von den 1970er Jahren bis heute. Kinder dürfen in der Hüpfburg toben, es gibt eine Tombola sowie frische Waffeln, Kuchen und Getränke und an einem Verkaufsstand können im DRK-Kleiderladen handgefertigte Upcycling-Produkte wie Taschen, Rucksäcke, Handyhüllen, Schminktäschchen und vieles mehr erworben werden. Wer sich für die Geschichte des Priwalls und der Wasserwacht interessiert, findet mit Robert Rumm einen kundigen Gesprächspartner vor Ort. Mit einer kleinen Showrettung ab 16.30 Uhr geht der Tag der Offenen Tür zu Ende.

Aktuell zählt die Wasserwacht Lübeck rund 60 Mitglieder. Darunter sind speziell ausgebildete Helfende wie Rettungsschwimmer, Wasserretter, Sanitäter und Bootsführer, die jedes Jahr vom 15. Mai bis 15. September für die Sicherheit am Priwallstrand sorgen. In der Hauptsaison erhalten sie bei dieser wichtigen Aufgabe Unterstützung von Mitgliedern anderer Wasserwachten aus ganz Deutschland. "In der Corona-Pandemie ruhte die Ausbildung von Rettungsschwimmern. Auch deshalb ist es in diesem Jahr sehr schwierig, alle Dienste zu besetzen", sagt Kreiswasserwacht-Leiterin Marie-Sophie Kowalski. Der Tag der Offenen Tür am 9. Juli ist deshalb auch dazu gedacht, Menschen für diese wichtige Aufgabe zu begeistern und Nachwuchs zu gewinnen. Interessierte können sich auch jederzeit mit einer E-Mail an wasserwacht@drk-luebeck.de melden.

Seit 75 Jahren ist die Wasserwacht in Lübeck aktiv, hier 1948 bei einer Rettungsübung.  Foto: Wasserwacht Lübeck.

Seit 75 Jahren ist die Wasserwacht in Lübeck aktiv, hier 1948 bei einer Rettungsübung. Foto: Wasserwacht Lübeck.


Text-Nummer: 152645   Autor: Wasserwacht L/Red.   vom 05.07.2022 um 10.33 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.