Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

MHL: Große Pop-Revue zum Semesterabschluss

Lübeck: Archiv - 06.07.2022, 09.18 Uhr: Am zweiten Juliwochenende lädt die Musikhochschule Lübeck (MHL) zu ihrer diesjährigen großen Pop-Revue ein. Unter dem Motto "Schöne Heile Welt" begeben sich rund 50 Studenten aller Studiengänge auf eine Zeitreise in die Zukunft. Unter der Leitung von MHL-Popularmusikprofessor Bernd Ruf präsentieren sie zahlreiche Songs aus den Bereichen Filmmusik, Pop, Rock, Jazz, Metal, Elektronische Musik und Neue Musik aus dem 21. Jahrhundert.

Die humorvolle Revue spielt in Lübeck im Jahre 2035. In einem Wohnzimmer treffen sich: Eine perfektionistische Umweltaktivistin, ein bourgeoiser Betriebswirtschaftler, eine idealistische Kindergärtnerin, ein cool-chilliger Cellist und eine verpeilte Sängerin und blicken gemeinsam auf ihre Studienzeit in der Hansestadt zurück. Mit aufwändiger Licht- und Bühnentechnik, gendergerechter Sprache und futuristischen Kostümen werden die jungen Interpretinnen und Interpreten dramaturgische Spannung erzeugen und anhand verschiedener Beispiele zeigen, wie unsere Lebenswelt 2035 aussehen könnte: Optimierte Nahrungsaufnahme, Babysitter-Apps, zeitgemäße Beziehungsmodelle sind nur einige der vielen Themen, die auf die Bühne kommen.

Neben zahlreichen Sängerinnen und Sängern sind Studenten in Tanzeinlagen zu erleben und sorgen in verschiedene Ensembles wie dem MHL-PopsChor und dem MHL-PopsOrchestra für einen unvergesslichen Sound. Mit Hits wie "Shake it off" von Taylor Swift über "Toxic" von Britney Spears, "Zieh die Schuhe aus" von Roger Cicero, "Fireflies" von Adam Young bis hin zu "Masterpiece" von Jessie J begeben sich die jungen Interpretinnen und Interpreten auch auf eine musikalische Zeitreise mit Höhepunkten aus den letzten beiden Jahrzehnten.

"Es ist so schön zu erleben, dass jede und jeder sich vielfältig zeigen kann. Gesang, Instrument, Tanz, Schauspiel − es ist ein großes buntes Stück", so MHL-Studentin Hanna Laackmann, die im achten Semester im Bachelor of Arts mit Hauptfach Popgesang studiert und als Sängerin auf der Bühne zu erleben ist. Auch Sarah Sieprath, Studentin im zweiten Semester im Master of Education, ist begeistert: "Ich bin froh, nach drei Jahren endlich wieder eine Revue im großen Saal der MHL spielen zu dürfen".

Seit November 2021 konzipiert eine Kerngruppe, bestehend aus Emma Rösler, Hanna Laackmann, Josha Poll, Lennard Harders, Ole Ruge, Rebekka Hoppermann und Sarah Sieprath, die Revue dieses Sommersemesters. Die sieben Studenten konzipieren das gesamte Stück, schreiben Arrangements, verfassen Szenen, führen Regie, leiten die Proben und bereiten die Solosängerinnen und Sänger auf ihre Auftritte vor. Gestern sind die Proben auf der Bühne im Großen Saal gestartet.

Die drei Aufführungen im Großen Saal der MHL finden am Samstag, 9. Juli um 19.30 Uhr sowie am Sonntag, 10. Juli um 15 Uhr und 19.30 Uhr statt. Karten für "Schöne Heile Welt" sind in allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen sowie online erhältlich. Restkarten gibt es eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn an der Tageskasse oder Abendkasse (An der Obertrave). Eine weitere konzertante Vorstellung findet Open Air am Mittwoch, 13. Juli auf dem Timmendorfer Platz in Timmendorfer Strand statt. Weitere Informationen unter www.mh-luebeck.de

Die Musikhochschule Lübeck lädt zur diesjährigen Pop-Revue ein. Foto: MHL.

Die Musikhochschule Lübeck lädt zur diesjährigen Pop-Revue ein. Foto: MHL.


Text-Nummer: 152649   Autor: MHL/Red.   vom 06.07.2022 um 09.18 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.