Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Demo zum Kanzler-Besuch angemeldet

Lübeck: Archiv - 11.07.2022, 10.15 Uhr: Am Montagabend ist ein Besuch von Bundeskanzler Olaf Scholz auf der Nördlichen Wallhalbinsel geplant. Dadurch ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Im Bereich der Hubbrücke ist für die Zeit von 17 bis 21 Uhr eine Demo angemeldet.

Der Bundeskanzler wird auf der Nördlichen Wallhalbinsel mit rund 150 ausgewählten Bürgern sprechen. Erfahrungsgemäß dürfte die Veranstaltung von Protesten begleitet werden. Angemeldet wurde bisher eine Kundgebung zum Thema "Wider der Verarmung der Bevölkerung" mit rund 50 Teilnehmern vor dem Parkplatzbereich zwischen der Hubbrücke und dem Schuppen 9 (An der Untertrave).

Bereits beim letzten Auftritt des Bundeskanzlers in Lübeck am 9. April kam es zu Protestaktionen.

Bereits beim letzten Auftritt des Bundeskanzlers in Lübeck am 9. April kam es zu Protestaktionen.


Text-Nummer: 152751   Autor: VG   vom 11.07.2022 um 10.15 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.