Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Besuch des Kanzlers ohne größere Störungen

Lübeck: Archiv - 11.07.2022, 20.33 Uhr: Am Montagabend, 11. Juli, besuchte Olaf Scholz im Zuge der Veranstaltungsreihe "Der Bundeskanzler vor Ort" die Hansestadt Lübeck und trat mit 150 geladenen Gästen in einer Strandbar auf der Wallhalbinsel in einen Bürgerdialog.

Bild ergänzt Text

Zeitgleich wurde eine angezeigte Kundgebung unter dem Motto "Wider der Verarmung der Bevölkerung" neben dem Schuppen 9 in der Straße An der Untertrave abgehalten. Zu Störungen oder Beeinträchtigungen der Veranstaltung durch die rund 60 Teilnehmenden, die mit Transparenten und Redebeiträgen per Lautsprecher ihre Kritik an der Regierung zum Ausdruck brachten, kam es nicht.

Bild ergänzt Text

"Der Besuch des Bundeskanzlers verlief aus polizeilicher Sicht ohne Vorkommnisse", so Polizeisprecherin Claudia Struck.

Der Besuch des Bundeskanzlers verlief ohne größere Störungen. Fotos: STE

Der Besuch des Bundeskanzlers verlief ohne größere Störungen. Fotos: STE


Text-Nummer: 152768   Autor: PD Lübeck/red.   vom 11.07.2022 um 20.33 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.