Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Drei Verletzte bei Wohnungsbrand im Kiwittredder

Lübeck - Moisling: Archiv - 13.07.2022, 14.52 Uhr: Am Mittwoch, 13. Juli, wurde um 12.43 Uhr eine starke Rauchentwicklung aus einem Mehrfamilienhaus im Kiwittredder gemeldet. Drei Bewohner mussten mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden.

Bild ergänzt Text

Beim Eintreffen der Feuerwehr drang dichter Rauch aus einer Wohnung im Erdgeschoss. Die Bewohner hatten sich ins Freie gerettet. Drei von ihnen hatten allerdings vorher viel Rauchgas eingeatmet. Ein Notarzt versorgte sie, bevor sie mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht wurden.

In der Wohnung entdeckten die Einsatzkräfte einen brennenden Trockner. Er konnte schnell abgelöscht und ins Freie gebracht werden. Im Einsatz waren die Wache 2 der Berufsfeuerwehr sowie die Freiwilligen Wehren Moisling und Genin.

Drei Bewohner des Hauses mussten mit Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus gebracht werden. Fotos: STE

Drei Bewohner des Hauses mussten mit Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus gebracht werden. Fotos: STE


Text-Nummer: 152805   Autor: VG   vom 13.07.2022 um 14.52 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.