Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Deutsches Brotinstitut: Elf Mal Gold für Junge

Lübeck: Archiv - 13.07.2022, 17.47 Uhr: Das Deutsche Brotinstitut hat 39 Brötchen und Brote von »Junge Die Bäckerei« unter die Lupe genommen. Dabei hatte der Prüfer kaum etwas zu beanstanden: Alle Produkte erhielten ein „sehr gut“ (32) oder „gut“ (7).

Und es gibt sogar noch mehr Grund zur Freude bei der Bäckerei. Produkte, die drei Jahre nacheinander mit „sehr gut“ ausgezeichnet wurden, erhalten den Gold-Status. Davon konnte Junge in diesem Jahr gleich elf Auszeichnungen entgegennehmen. „Die Freude über die vielen Auszeichnungen ist riesig, besonders bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Rezeptentwicklung und in den Backstuben“, zeigt sich Junge-Sprecher Gerd Hofrichter über diesen Goldreigen begeistert.

Michael Isensee bei der Arbeit: Der Prüfer des Deutschen Brotinstituts untersucht die Backwaren von Junge. Foto: Junge Die Bäckerei

Michael Isensee bei der Arbeit: Der Prüfer des Deutschen Brotinstituts untersucht die Backwaren von Junge. Foto: Junge Die Bäckerei


Text-Nummer: 152810   Autor: Junge   vom 13.07.2022 um 17.47 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.