Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Belt-Fest in Lübeck: 2700 Euro für die Tafelstiftung

Lübeck: Die Tafelstiftung Schleswig-Holstein-Hamburg war Gast auf dem deutsch-dänischen Familienfest „Bunter Belt“ in Lübeck. Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer waren an zwei Tagen unermüdlich im Einsatz, um über das Tafelwesen aufzuklären und Spenden zu sammeln.

Parallel wurden verschiedene Getränke an die zahlreichen Besucher verkauft, die das Unternehmen „Lidl Supermärkte GmbH & Co KG“ gestiftet hatte. Somit kamen sämtliche Einnahmen am Stand der Tafelstiftung vollständig den Tafeln zugute. Etwas über 2.700 Euro flossen in die Kassen und Spendenboxen der Tafelstiftung - ein schöner Erfolg.

„Die Firma Lidl hatte schon immer ein Herz für die Tafeln, auch für diese tolle Aktion sind wir sehr dankbar“, konstatierte Konsul Bernd Jorkisch als Chef der Tafelstiftung. Er sagte weiter, dass es gerade in der allgemein angespannten Situation wichtig sei, die Tafeln im Kontext ihrer Humanität und Nachhaltigkeit sowie in Gesellschaftsfragen im Blick zu behalten.

Durch den Verkauf und Spenden kamen über 2700 Euro für die Tafelstiftung zusammen. Foto: Tafelstiftung

Durch den Verkauf und Spenden kamen über 2700 Euro für die Tafelstiftung zusammen. Foto: Tafelstiftung


Text-Nummer: 152811   Autor: Tafelstiftung   vom 13.07.2022 um 18.00 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.