Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Hilfe zur Selbsthilfe: Neue Angebote der Suchthilfe

Lübeck: In Deutschland soll zukünftig die regulierte Abgabe von Cannabis an Erwachsene ermöglicht werden. Unbestritten dürfte sein, dass der Konsum immer mit Risiken einhergeht. So vermeldet die CliC-Suchthilfe aber bereits jetzt eine erhöhte Nachfrage nach Angeboten für Menschen, die Probleme durch und mit dem Konsum von Cannabis haben. Ebenfalls stark nachfragt, wird Hilfe zum Thema Glückspiel/Wetten/Online-Gaming. Der Verein bietet daher jetzt gezielt Gruppen für diese beiden Gruppen an.

Cannabis und Glücksspiel stehen weit oben bei den angefragten Suchtberatungen bei CliC und bei anderen Trägern. In den letzten Jahren habe sich ein erhöhter Bedarf von Cannabiskonsumenten gezeigt, welche schon nach relativ kurzer Konsum-Dauer Probleme entwickeln und um Beratung nachfragen würden. Hier gehe es speziell um jüngere Konsumenten, aber auch um Alt-User, die nach langjährigen Konsum Problemen beim Ausstieg entwickeln und Unterstützung benötigten, so die Suchthilfe.

Bei der neuen Gruppe für Spieler, geht es sowohl um Glückspiel/Wetten, als auch um Online-Gaming und ähnliches. Auch im Hinblick auf den neuen Glückspiel-Staatsvertrag, durch den erweiterte Angebote bereitgestellt werden, sei diese Gruppe aus Sicht der CliC-Suchthilfe notwendig. Beide Gruppen finden im Begegnungszentrum Wilhelmine Possehl, Mönkhofer Weg 60 statt und werden von erfahrenen Ex-Konsumenten moderiert, die alle Höhen und Tiefendes jeweiligen Suchtmittels kennen.

CliC- Cannabis: Montags, 18.45 bis 20.15 Uhr
CliC-Game Over (Spielsucht): Mittwochs, 18.30 bis 20 Uhr

Mehr Informationen zur CliC- Suchthilfe unter www.clic-deutschland.de

Die neuen Selbsthilfegruppen treffen sich im     Begegnungszentrum Wilhelmine Possehl.

Die neuen Selbsthilfegruppen treffen sich im Begegnungszentrum Wilhelmine Possehl.


Text-Nummer: 152816   Autor: CliC-Suchthilfe   vom 14.07.2022 um 10.20 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.