Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Sonntag: Klein Wesenberg wird zur großen Flohmarkt-Meile

Stormarn: Archiv - 14.07.2022, 14.42 Uhr: In den kommenden Tagen werden viele Klein Wesenberger ihre Keller, Dachböden, Schränke und Kisten nach ungenutzten, aber durchaus noch brauchbaren Schätzen durchstöbern. Denn der diesjährige Dorfflohmarkt steht in den Startlöchern.

Was 2020 unter dem Motto „Klein Wesenberg räumt aus“ als gemeinschaftliche Alternativ-Veranstaltung während der Corona-Zeit begann, entwickelte sich so erfolgreich, dass die Aktion nun in die 3. Auflage geht.

Am Sonntag, 17. Juli, ab 10 Uhr öffnen die Klein Wesenberger ihre Privatgrundstücke und bieten den Besucherinnen und Besuchern an über 50 Ständen Kinderbekleidung, Spielwaren, Bücher, Kunsthandwerker-Arbeiten, Haushaltswaren, Deko-Artikel, Möbel und weitere Flohmarkt-Schätze an. Außerdem verwandeln einige der Dorfbewohner ihre Gärten in lauschige Gartencafés, in denen die Besucher in entspannter Atmosphäre Kuchen und Kaffee genießen können.

Dass das ganze Dorf sich für die Aktion einbringt, zeigt auch die Teilnahme von örtlichen Vereinen und Institutionen: So kümmert beispielsweise die örtliche Feuerwehr sich mit Schwenkgrill und Getränken um das leibliche Wohl der Schnäppchenjäger und auch der Kindergarten Sterntaler ist am Start - er will die Erlöse aus seinen Aktionen in eine neue Schaukel für die Vorschulkinder investieren.

Dabei geht es aber gar nicht nur um das Verkaufen. Bürgermeister Herbert David erinnert sich an die Rückmeldungen aus dem vergangenen Jahr: „Wir hatten Gäste aus dem gesamten Stormarner Raum. Viele der Besucher haben uns gesagt, dass sie besonders die herzliche und familiäre Atmosphäre bei unserem Dorfflohmarkt einmalig fanden. Das Verkaufen stand gar nicht unbedingt im Vordergrund, der Klönschnack war genauso wichtig. Das hat auch die Dorfgemeinschaft gestärkt; es sind Menschen miteinander ins Gespräch gekommen, die im Alltag wenig Berührungspunkte haben.“

Der Flohmarkt findet am Sonntag, 17. Juli, von 10 bis 16 Uhr statt und die Stände verteilen sich über das gesamte Dorf. Weitere Informationen und einen Ständeplan finden die Besucher unter www.kleinwesenberg.de. Es wird gebeten, außerhalb zu parken beziehungsweise die ausgeschilderten Parkplätze zu benutzen.

Am Sonntag werden über 50 private Flohmarktstände in Klein Wesenberg aufgebaut.

Am Sonntag werden über 50 private Flohmarktstände in Klein Wesenberg aufgebaut.


Text-Nummer: 152824   Autor: Veranstalter   vom 14.07.2022 um 14.42 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.