Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Immobilien: Einfamilienhäuser in Lübeck deutlich teurer

Lübeck: Archiv - 14.07.2022, 16.53 Uhr: Zweimal im Jahr erstellt die Gutachtenabteilung der Otto Stöben GmbH ihren Marktbericht, in den die tatsächlich erzielten Immobilien- und Vermietungspreise einfließen. Einfamilienhäuser haben im Wert rund 15 Prozent in einem Jahr gewonnen.

Die Untersuchung macht auch die hohe Inflation für die starke Preissteigerung bei Immobilien verantwortlich. So kostet ein Einfamilienhaus mit guter Ausstattung in Lübeck jetzt 4000 Euro pro Quadratmeter. Das ist ein Anstieg um 15 Prozent. Mehr zahlen muss man nur noch im direkten Hamburger Randbereich. In der Kategorie "mittel" sind in Lübeck 2600 Euro pro Quadratmeter fällig (+12 Prozent", bei einfachen Häusern 1700 Euro (+12 Prozent).

Bei den Eigentumswohnungen haben mit sieben Prozent vor allem die einfachen Ausstattungen gewonnen. Sie kosten jetzt 1400 Euro pro Quadratmeter. Für eine gute Ausstattung und Lage sind 3500 Euro fällig (+3 Prozent), in der Kategorie mittel 2600 Euro (+4 Prozent).

Moderat ist der Anstieg bei den Mietpreisen. Für eine einfach 3 Zimmer Wohnung mit 70 Quadratmeter zahlt man unverändert 7,50 Euro pro Quadratmeter. In den beiden anderen Kategorien sind es 9,50 Euro (+5 Prozent) und 11,50 Euro (+4 Prozent).

Bei Ladenflächen über 100 Quadratmeter ist in einer 1a-Lage in Lübeck noch 20 Euro pro Quadratmeter zu zahlen (-20 Prozent), bei kleineren Flächen 25 Euro (-12 Prozent). Bei einer 1b Lage sind es jetzt 10 Euro (-20 Prozent) beziehungsweise 16 Euro (-13 Prozent). In Lübecks Nebenzentren sind die Ladenmieten stabil geblieben.

Nach einer Untersuchung der Otto Stöben GmbH sind in Lübeck vor allem Einfamilienhäuser teurer geworden. Die Ladenmieten in der Innenstadt sinken dagegen stark. Symbolbild: JW

Nach einer Untersuchung der Otto Stöben GmbH sind in Lübeck vor allem Einfamilienhäuser teurer geworden. Die Ladenmieten in der Innenstadt sinken dagegen stark. Symbolbild: JW


Text-Nummer: 152826   Autor: VG   vom 14.07.2022 um 16.53 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.