Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Lohmühle: Tafel auf dem neuen Dach der Pappelkurve

Lübeck: Am Freitag wurde die neue Überdachung der Pappelkurve auf der Lübecker Lohmühle offiziell eingeweiht. Förderer und Partner des VfB Lübeck sind mit ihren Logos auf der neuen Überdachung vertreten, so auf Initiative des direkt gewählten Lübecker Bundestagsabgeordneten Tim Klüssendorf auch die Lübecker Tafel. Der Abgeordnete unterstützte den Bau der Überdachung mit einer Spende und stellte seine Logofläche der Lübecker Tafel zur Verfügung.

Bild ergänzt Text

Uwe Escher, Vorsitzender der Lübecker Tafel, hierzu: "Wir bedanken uns für die Möglichkeit, mit unserem Logo auf der neuen Pappelkurven-Überdachung vertreten zu sein. Auch viele unserer Ehrenamtlichen bei der Tafel sind Anhänger des VfB Lübeck und freuen sich sehr darüber. Wir erhoffen uns von dieser Chance zweierlei. Zum einen neue ehrenamtliche Helfer auf unsere Lübecker Tafel aufmerksam zu machen und zum anderen neue potenzielle Spender zu gewinnen. Denn gerade in Krisenzeiten brauchen wir hier Unterstützung. Die Lübecker Tafel steht vor besonderen Herausforderungen in der Versorgung der vielen Menschen in unserer Hansestadt, die auf unsere Lebensmittel, auf unsere Hilfe angewiesen sind."

Auch der Abgeordnete Tim Klüssendorf sieht eine Win-Win-Situation: "Ich bin seit meiner Kindheit großer Fan des VfB Lübeck, den langersehnten Bau einer Überdachung für die Pappelkurve mit einer Spende zu unterstützen, war für mich also selbstverständlich. Gleichzeitig hätte ich es unpassend gefunden, meinen eigenen Namen oder mein Logo auf die Überdachung aufbringen zu lassen, lieber wollte ich die Fläche einer Lübecker Organisation der Zivilgesellschaft überlassen. Die Lübecker Tafel leistet Tag für Tag enorm wichtige ehrenamtliche Arbeit und so fiel mir die Wahl nicht schwer. Die Lübecker Tafel und der VfB Lübeck sind zwei Lübecker Institutionen, die zusammenpassen. Beide leisten auf ihre Weise einen großartigen Beitrag für gesellschaftliche Teilhabe und soziale Gerechtigkeit."

Die gemeinsame Teilnahme an der Einweihungsveranstaltung für die neue Pappelkurven-Überdachung nahm Tim Klüssendorf zum Anlass, sich vor Beginn der Veranstaltung ausführlich mit Uwe Escher und Jörg Gronau aus dem Vorstand der Lübecker Tafel zu ihren Bedarfen und Anregungen auszutauschen.

Jörg Gronau, stellvertretender Vorsitzender Lübecker Tafel, Uwe Escher, Vorsitzender Lübecker Tafel, und Tim Klüssendorf bei der Einweihung der neuen Pappelkurven-Überdachung. Fotos: Büro TK

Jörg Gronau, stellvertretender Vorsitzender Lübecker Tafel, Uwe Escher, Vorsitzender Lübecker Tafel, und Tim Klüssendorf bei der Einweihung der neuen Pappelkurven-Überdachung. Fotos: Büro TK


Text-Nummer: 152843   Autor: Büro TK   vom 15.07.2022 um 19.52 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.