Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Was gilt jetzt in der Fackenburger Allee?

Lübeck - St. Lorenz Nord: Seit einer Woche laufen die Markierungsarbeiten in der Fackenburger und Krempelsdorfer Allee. Dazwischen sind Fahrzeuge und Radfahrer unterwegs, die nicht wissen, wie sie sich verhalten sollen. Die Stadtverwaltung ist sicher: Die neuen Markierungen gelten diese Woche noch nicht.

Bild ergänzt Text

Auf den Fahrbahnen sind neue Verschwenkungen eingezeichnet, an der Ecke zum Herrendamm führen die neuen Striche den Abbiegeverkehr sogar auf die bisherige Gegenfahrbahn. "Voraussichtlich am 22. Juli startet der Verkehrsversuch, wenn alle notwendigen Arbeiten abgeschlossen sind. Bis dahin werden die Schilder mit Klebestreifen durchkreuzt und damit vorerst außer Kraft gesetzt", so Nicole Dorel, Sprecherin der Stadtverwaltung. Auch die Markierungen gelten erst, wenn die Klebestreifen von den Beschilderungen entfernt sind, sagt die Stadtverwaltung.

Bild ergänzt Text

Polizeisprecher Maik Seidel hat auch schon beobachtet, dass Rad- und Autofahrer im Moment sehr verunsichert sind. "Viele Autofahrer meiden bereits die zukünftige Busspur." Mit Stand von Freitagnachmittag haben die Beamten aber keinen einzigen Unfall registriert, der durch die neuen Markierungen ausgelöst wurde. Die Polizei werde die Situation weiter beobachten. Aber auch wenn am Samstag die neuen Markierungen und Schilder gelten, sieht der Polizeisprecher noch eine problematische Stelle. Die Anfahrt zu den Ladezonen, auf denen nachts geparkt werden darf, erfolgt über den neuen Bus- und Fahrradstreifen.

Wo soll man fahren? Die Stadtverwaltung erklärt, dass die Markierungen erst ab Samstag gelten. Fotos: JW

Wo soll man fahren? Die Stadtverwaltung erklärt, dass die Markierungen erst ab Samstag gelten. Fotos: JW


Text-Nummer: 152865   Autor: VG   vom 17.07.2022 um 17.37 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.