Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Identität des Toten in Travemünde geklärt

Lübeck - Travemünde: Archiv - 22.07.2022, 14.12 Uhr: Der am Mittwochnachmittag, 20. Juli, leblos in der Ostsee vor Travemünde treibende Mann konnte zwischenzeitlich identifiziert werden. Demnach handelt es sich um einen 29-Jährigen, der in Hamburg wohnt.

Nach jetzigem Kenntnisstand brach er allein zu einem Badeausflüg an die Ostseeküste auf. Ermittlungen haben ergeben, dass der Verstorbene Nichtschwimmer war und ertrunken ist. Es handelte sich um einen Unfall.

Am Mittwoch kam es in Travemünde zu einem tödlichen Badeunfall. Foto: Karl Erhard Vögele/Archiv

Am Mittwoch kam es in Travemünde zu einem tödlichen Badeunfall. Foto: Karl Erhard Vögele/Archiv


Text-Nummer: 152958   Autor: PD Lübeck   vom 22.07.2022 um 14.12 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.