Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Gesundheitsamt bietet Beratung zum Schutz vor Hepatitis

Lübeck: Archiv - 24.07.2022, 11.08 Uhr: Anlässlich des diesjährigen Welt-Hepatitis-Tages bietet das Gesundheitsamt Lübeck am 28. Juli 2022 von 10 bis 12 Uhr eine telefonische Beratung zur Impfung gegen Hepatitis A und B.

Informationen zur Hepatitis-Impfung aus beruflichen Gründen oder im Zusammenhang mit sexuell übertragbaren Krankheiten sind unter den Rufnummern 0451/122-5320 oder 122-5370 erhältlich. Fragen zur Hepatitis-Impfung im Zusammenhang mit einer Reise werden unter der Rufnummer 0451/122–5640 beantwortet. In dem persönlichen Gespräch werden alle Fragen zur Impfung besprochen und bei Bedarf direkt ein Termin zur kostenlosen Impfung im Gesundheitsamt vereinbart.

Aufgrund der Corona-Pandemie wurden die weltweiten Bemühungen, Hepatitis B und C bis zum Jahr 2030 zu eliminieren, zurückgeworfen. Deshalb lautet das diesjährige Motto des Welt-Hepatitis-Tages am 28. Juli 2022 „Hepatitis kann nicht warten“. "Durch eine Impfung kann man sich vor einer Infektion mit Hepatitis A und/oder B schützen!", so die Stadtverwaltung.

Hepatitis ist der medizinische Fachbegriff für eine Entzündung der Leber, die unter anderem durch verschiedene Viren verursacht werden kann. Hepatitis B und C werden durch Körperflüssigkeiten übertragen. Deswegen gehören sie zu den sexuell übertragbaren Infektionskrankheiten. Unerkannt und unbehandelt können sie die Leber nachhaltig schädigen. Bei der Hepatitis A erfolgt die Ansteckung über die Aufnahme verunreinigter Lebensmittel oder über Kontakt mit Fäkalien.

Wer das Angebot am 28. Juli 2022 nicht wahrnehmen kann, hat die Möglichkeit sich an die Beratungsstelle für sexuell übertragbare Infektionen und HIV im Gesundheitsamt Lübeck zu wenden. Diese bietet immer dienstags von 9 bis 12 Uhr und donnerstags von 14 bis 17 Uhr in der Sophienstraße 19-21 eine Beratung und Untersuchung auf Hepatitis und andere sexuell übertragbare Infektionen an.

Das Lübecker Gesundheitsamt ruft zur Impfung gegen Hepatitis auf.

Das Lübecker Gesundheitsamt ruft zur Impfung gegen Hepatitis auf.


Text-Nummer: 152978   Autor: Presseamt Lübeck/red.   vom 24.07.2022 um 11.08 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.