Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Neue Abfuhrtermine für Papiertonnen

Lübeck: dem 1. August 2022 wird die Abfuhr der Papiertonnen in Lübeck in großem Umfang umgestellt. Grund ist die steigende Anzahl der Tonnen in den letzten Jahren und die dadurch zunehmende Menge und Gewicht des Altpapiers. Bereits seit einiger Zeit läuft die Optimierung hinter den Kulissen. Tatsächlich erhalten die meisten Kunden ab dem 1. August einen neuen Abfuhrtermin für ihre Papiertonnen.

Warum mitten im Jahr?

Im laufenden Jahr gibt es die Möglichkeit, bis zum nächsten Abfuhrkalender für 2023, Anpassungen an der Abfuhr vorzunehmen. Es wird sicherlich noch ein paar Änderungen bis zum neuen Jahr geben, bis die Tour dann optimal in den neuen Abfuhrplan 2023 integriert werden kann. Die EBL bitten um Verständnis, dass eine so umfangreiche Neuplanung noch zu nachträglichen Änderungen führen kann.

Wo bekommt man die Informationen?

Die individuellen Abfuhrpläne sind und werden angepasst und können auf der Internetseite der Entsorgungsbetriebe Lübeck unter www.entsorgung.luebeck.de unter Privatkunden/Online-Abfuhrkalender heruntergeladen werden. Bei der Neuaufstellung von Papierbehältern kann es sein, dass die Behälter im Online-Abfuhrkalender zu einem späteren Zeitpunkt angezeigt werden.

Wer bereits die E-Mailbenachrichtigungsfunktion des Onlinekalenders der Entsorgungsbetriebe Lübeck nutzt, muss nichts unternehmen. Die Erinnerungsmails kommen automatisch kurz vor der neuen Abfuhr.

Was ist mit Restmüll, Bio und dem Gelben Sack?

Die anderen Fraktionen sind von dieser Umstellung nicht betroffen. Hier behält der Abfuhrplan 2022 weiterhin seine Gültigkeit bis zum neuen Jahr. Sollte nicht alles reibungslos laufen, Ankünfte erhält man unter Rufnummer 0451/707600 der EBL. Die Mitarbeiter der EBL sind von Montag bis Donnerstag, von 8 bis 17 Uhr, und Freitags von 8 bis 16 Uhr für die Kunden da. Alternativ kann auch die E-Mail entsorgungsbetriebe@ebhl.de genutzt werden.

Restmüll, Bio und Gelber Sack sind von der Umstellung nicht betroffen. Symbolbild.

Restmüll, Bio und Gelber Sack sind von der Umstellung nicht betroffen. Symbolbild.


Text-Nummer: 153032   Autor: EBL/Red.   vom 27.07.2022 um 09.40 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.