Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Jugendliche mit gestohlenem Auto unterwegs

Lübeck: Archiv - 28.07.2022, 10.30 Uhr: Am Mittwoch, dem 27. Juli 2022, haben zwei Jugendliche ein bereits abgemeldeten Auto vom Parkplatz eines Autohändlers entwendet. Bei der anschließenden Polizeikontrolle stellte sich heraus, dass die angebrachten Kennzeichen zuvor ebenfalls gestohlen worden waren. Zudem befand sich der minderjährige Fahrer dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Über die nötige Fahrerlaubnis verfügte er hingegen nicht.

Gegen 16.40 Uhr hatte der Mitarbeiter eines Autohauses aus dem Roggenhorster Gewerbegebiet (St. Lorenz Nord) gemeldet, dass ein abgemeldeter Renault Scénic vom Betriebsgelände gestohlen worden war. Sein Kollege war dem Fahrzeug hinterhergefahren und konnte so den eingesetzten Polizeikräften aktuelle Standortmeldungen mitteilen.

Nach einer Fahrt über die BAB 1 und BAB 20, konnte der Renault in der Novgorodstraße (Lübeck-Genin) durch die Polizei angehalten werden. Besetzt war das Fahrzeug mit zwei Jugendlichen (15 und 16 Jahre). Diese gaben an, am selben Tag zwei Kennzeichenschilder eines weiteren Autos und anschließend den Renault entwendet zu haben. Beim 16-jährigen Fahrer gab es zudem Hinweise auf Betäubungsmittelkonsum. Ein Drogenschnelltest zeigte ein positives THC-Ergebnis. Zudem besaß er nicht die erforderliche Fahrerlaubnis.

Die beiden Jugendlichen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen ihren Erziehungsberechtigten übergeben. Die Polizei ermittelt jetzt wegen des Verdachts des gemeinschaftlichen Diebstahls, des Kennzeichenmissbrauchs sowie der Urkundenfälschung. Der Fahrer muss sich zudem wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und der Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 153059   Autor: PD Lübeck/red.   vom 28.07.2022 um 10.30 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.