Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Schwierige Löscharbeiten im Kleingarten

Lübeck - Buntekuh: Archiv - 28.07.2022, 20.03 Uhr: Am Donnerstag gegen 17.35 Uhr wurde ein Feuer im Kleingartengelände Buntekuh gemeldet. Die Anfahrt für die Feuerwehr gestaltete sich schwierig. Zusätzlich musste eine lange Schlauchleitung gelegt werden. Trotzdem gelang es, dass Feuer schnell unter Kontrolle zu bringen.

Bild ergänzt Text

Die Anfahrt über die frisch sanierte Straße Lübschenfeld war unproblematisch. Dann verhinderten aber die zugewachsenen Wege die Weiterfahrt. Die Löschfahrzeuge kamen nicht mehr weiter. Es mussten Schlauchleitungen bis zur betroffenen Laube verlegt werden.

Die Einsatzkräfte waren schnell. Das Feuer hatte bereits eine Seite eine Laube erreicht, eine Ausbreitung konnte aber noch verhindert werden. Somit blieb dem Eigentümer ein Totalschaden erspart. Im Einsatz waren die Wache 1 der Berufsfeuerwehr die Freiwilligen Feuerwehren Buntekuh/Padelügge und Schönböcken.

Trotz der Probleme bei der Anfahrt konnte zumindest ein Teil der Laube gerettet werden. Fotos: STE

Trotz der Probleme bei der Anfahrt konnte zumindest ein Teil der Laube gerettet werden. Fotos: STE


Text-Nummer: 153068   Autor: VG   vom 28.07.2022 um 20.03 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.