Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Bewölkter Start in den Tag

Lübeck - Travemünde: Archiv - 31.07.2022, 08.49 Uhr: Am Sonntagmorgen lief erneut die MS Europa in Travemünde ein. Sie wurde mit trübem Wetter empfangen. Im Laufe des Tages soll die Bewölkung sogar noch zunehmen. Die ersten Regentropfen soll es aber erst in der Nacht geben, wenn das Abschlussfeuerwerk Travemünder Woche verklungen und das Schiff wieder auf der Ostsee ist.

Bild ergänzt Text

Die MS Europa kam aus Oslo. Die Lübecker Bucht erreichte sie gegen 5 Uhr etwa querab Rettin und die Nordermole passierte das Schiff kurz vor 6 Uhr um nach einer Wende in der Siechenbucht um 6.45 Uhr am Ostpreußenkai festzumachen. Sie war damit mehr als eine Stunde früher in Travemünde angekommen als nach Plan um 8 Uhr vorgesehen.

Bild ergänzt Text

Die Abreise ist nach Passagierwechsel gegen 23 Uhr vorgesehen. Der Passat Chor wird die MS „Europa“ mit maritimen Gesang von 22.15 Uhr bis etwa 22.45 Uhr unterhalten. Der Chor tritt am Ostpreußenkai in Travemünde auf, so dass auch die Besucher in der Vorderreihe die Shantys und Seemannslieder gut hören und den Chor sehen können. Nach dem Good Bye Medley des Chores und dem Feuerwerk der Travemünder Woche, verlässt das zur Hapag Lloyd Cruises gehörende 5* Kreuzfahrtschiff um 23 Uhr den Hafen Travemünde.

Das Schlusslicht der diesjährigen Anfahrten von Kreuzfahrtschiffen in Travemünde wird voraussichtlich die Sirena am 20. September 2022 sein, die von 8 bis 20 Uhr am Ostpreußenkai liegen wird.

Bei bewölktem Wetter lief am Sonntagmorgen die MS Europa ein. Fotos: Karl Erhard Vögele

Bei bewölktem Wetter lief am Sonntagmorgen die MS Europa ein. Fotos: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 153092   Autor: KEV/red.   vom 31.07.2022 um 08.49 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.