Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Lübecker Demokratie-September

Lübeck: Vier Einrichtungen, vier Veranstaltungen, ein Thema: Demokratie steht im September in Lübeck ganz oben auf der Agenda. Eine Demokratiekonferenz am 2. September eröffnet die Reihe und lädt ebenfalls zu einer Marktaktion auf dem Rathausplatz ein. Am 3. September geht es beim 1. Forum für Demokratie und Bürgerengagement um die bessere Vernetzung von Akteuren, unter anderem mit einem Barcamp.

Wie deutsche Demokratie- und Freiheitsgeschichte vermittelt werden kann, dass sie zu demokratischer Teilhabe anregt, fragt am 8. und 9. September die Jahrestagung der AG "Orte der Demokratiegeschichte". Historisch-literarische und aktuelle Demokratie-Debatten stehen vom 16. bis 18. September im Zentrum der Lübecker Thomas Mann-Tage der Deutschen Thomas Mann-Gesellschaft in Zusammenarbeit mit dem Buddenbrookhaus.

"Die Auseinandersetzung mit Demokratie stärkt unsere Demokratie", sagt Bürgermeister Jan Lindenau (SPD). "Die Veranstaltungen im September in Lübeck zeigen, wie groß das Interesse in der Zivilgesellschaft ist, und setzen mit ihrer Vielfalt des Angebots ein starkes Zeichen." Die Veranstaltungen werden auch auf Social Media sichtbar sein: #LuebeckerDemokratieSeptember

Mehr Informationen gibt es bei den beteiligten Organisationen:

- Deutsche Thomas Mann-Gesellschaft Sitz Lübeck e.V., Mengstraße 4, 23552 Lübeck, 0451/58 08 613, www.thomas-mann-gesellschaft.de

- ePunkt e.V., Bürgerkraftwerk und Freiwilligenagentur für Lübeck, Hüxtertorallee 7, 23564 Lübeck, 0451/30 50 405, www.epunkt.org

- Partnerschaft für Demokratie Lübeck, Koordinierungs- und Fachstelle, Sprungtuch e.V., Breite Straße 66, 23552 Lübeck, demokratie-leben@sprungtuchev.de, www.demokratie-luebeck.de

- Willy-Brandt-Haus Lübeck, Hendrik Große-Homann, Königstr. 21, 23552 Lübeck, 0451/122 4250, www.willy-brandt-luebeck.de und demokratie-geschichte.de/

Alle Veranstaltungen sind öffentlich, teilweise ist eine Anmeldung erforderlich.

Von links: Friederike Bilstein (SonntagsDialoge), Lava Darwisch (Sprungtuch), Birgit Reichel (Bereichsleiterin, Jugendarbeit, Hansestadt Lübeck), Rafael Jancen (Sprungtuch), Melanie Wienicke (ePunkt). Foto: Hansestadt Lübeck.

Von links: Friederike Bilstein (SonntagsDialoge), Lava Darwisch (Sprungtuch), Birgit Reichel (Bereichsleiterin, Jugendarbeit, Hansestadt Lübeck), Rafael Jancen (Sprungtuch), Melanie Wienicke (ePunkt). Foto: Hansestadt Lübeck.


Text-Nummer: 153132   Autor: Lübecker Museen   vom 25.08.2022 um 13.35 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.