Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Stadtverkehr informiert über Preissenkung

Lübeck - Innenstadt: Der Stadtverkehr Lübeck informiert am 4. und 5. August von 11 bis 17 Uhr mit einem Infostand auf dem Kohlmarkt über die seit dem 1. August umgesetzte Preisstufenabsenkung für Lübeck. Interessierte können sich in dieser Zeit zu den Vorteilen und möglichen Änderungen für die eigene Mobilität beraten lassen. Zudem können an diesem Tag Abo-Anträgen oder Änderungsanträge erfasst werden.

Seit dem 1. August gibt es das neue Teilnetz "Stadt Lübeck": Für Fahrten in Lübeck und von beziehungsweise nach zum Beispiel Travemünde gilt fortan die günstigere Preisstufe 2 (bisher: Preisstufe 3). Unverändert erhältlich sind Fahrkarten für das Gesamtnetz "Region Lübeck". Durch den Wegfall der Preisstufe 3 profitieren insbesondere die Bewohner der Stadtteile Moisling, Buntekuh, Kücknitz, Schlutup und Travemünde.

Der Stadtverkehr am Donnerstag und Freitag über die neue Tarifstruktur. Foto: Stadtverkehr/Archiv

Der Stadtverkehr am Donnerstag und Freitag über die neue Tarifstruktur. Foto: Stadtverkehr/Archiv


Text-Nummer: 153152   Autor: Stadtverkehr   vom 03.08.2022 um 14.47 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.