Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

DRK startet wieder Gesundheitskurse

Lübeck: Nach gut zwei Jahren Pause aufgrund der Corona-Pandemie bereitet das Deutsche Rote Kreuz in Lübeck jetzt neue Bewegungs- und Gesundheitsangebote für Menschen ab 65 Jahren vor. Dafür sucht das DRK noch nach qualifizierten Kursleitern. Der erste wöchentliche Kursus soll im Herbst starten.

„Nach dem Ausscheiden aus dem Berufsleben bewegen sich viele Menschen weniger. Die Folgen sind oft Rücken- und Gelenkschmerzen sowie Muskelverspannungen. Mit zunehmendem Alter können sich diese Beschwerden verstärken. Bewegung wirkt dann wie ein Jungbrunnen“, sagt Katharina Mahrt, Abteilung Gesundheit und Soziales beim DRK Lübeck. Das gemeinsame Training in einer Gruppe mit Gleichgesinnten fördert auch ganz allgemein die Gesundheit und das individuelle Wohlbefinden: „Der Spaß an der Bewegung steht bei uns im Mittelpunkt.“

Die Gesundheitskurse des DRK Lübeck für Menschen ab 65 Jahren sind von der Zentralen Prüfstelle Prävention zertifiziert und werden daher von der Krankenkasse gefördert. Als erster wöchentlicher Kurs wird das Angebot „Senior Fit“ vorbereitet. Die Hygieneregeln richten sich nach den jeweils geltenden Bestimmungen.

Für die Kursleitung wird eine Ausbildung als Physiotherapeut, Sport- und Gymnastiklehrer, Krankengymnast oder vergleichbare Qualifikation erwartet. Bewerbungen nimmt das DRK Lübeck per E-Mail an personal@drk-luebeck.de entgegen.

Wer sich für die Teilnahme am Bewegungsangebot „Senior Fit“ interessiert, kann sich bereits jetzt melden unter Tel. 0451/481512-62 oder 0451/481512-66 oder per E-Mail an seniorfit@drk-luebeck.de.

Sport und Spaß in der Gruppe fördert die Gesundheit – besonders im fortgeschrittenen Lebensalter. Foto: DRK

Sport und Spaß in der Gruppe fördert die Gesundheit – besonders im fortgeschrittenen Lebensalter. Foto: DRK


Text-Nummer: 153177   Autor: DRK   vom 05.08.2022 um 10.00 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.

Text kommentieren.