Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Zeugen gesucht: Mindestens sechs Autos zerkratzt

Lübeck - Buntekuh: Archiv - 08.08.2022, 15.28 Uhr: Am Samstag, 6. August, waren Beamte des 2. Polizeireviers im Pinassenweg im Lübecker Stadtteil Buntekuh eingesetzt. Hier kam es zu mehreren Sachbeschädigungen an geparkten Fahrzeugen. Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge ereigneten sich die Taten in der Zeit zwischen Freitagabend, 5. August, und Samstagmorgen, 6. August. Mindestens sechs parkende Fahrzeuge wurden im Pinassenweg durch Unbekannte beschädigt. An allen Autos der unterschiedlichsten Hersteller war der Fahrzeuglack, von der vorderen Tür bis zum Rücklicht, zerkratzt. Zum jetzigen Zeitpunkt beläuft sich der Gesamtschaden auf zirka 10.000 Euro.

Die Beamten der Polizeistation Buntekuh ermitteln wegen des Verdachts der Sachbeschädigung und suchen dringend Zeugen, die in der betreffenden Nacht verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise werden unter der Rufnummer 0451/31701000 oder per E-Mail an Buntekuh.PSt@polizei.landsh.de erbeten.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 153222   Autor: PD Lübeck   vom 08.08.2022 um 15.28 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.